Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Morgens um halb 6 in Asbach...

Morgens um halb 6 in Asbach...

693 4

Morgens um halb 6 in Asbach...

...stand heute die "53" der schmalspurigen Rhein-Sieg Eisenbahn zur Abfahrt bereit:

In den Stunden zuvor wurde die ölgefeuerte Maschine mühevoll angeheizt und sollte nun solo nach Bonn-Beuel (RSE) gehen. Dort wartete schon der Basalt-Leerzug vom Vortag, welcher nun wieder retour zu den Steinbrüchen in Richtung Westerwald befördert werden musste. Die V13 wiederum - sie steht auf dem linken Gleis des Asbacher Lokschuppens - sollte gegen Mittag lediglich mit einem Rollwagen nach Hennef (Sieg) überführt werden. Doch folgen wir erst einmal der 53..

Schön wär's!

Die Bröltalbahn / Rhein-Sieg Eisenbahn ist schon seit Ende der 1960er Jahre Geschichte. Genau so wie ein Großteil der ehemaligen Fahrzeuge. Die 1-D-1 Dampflokomotive 53, eines der modernsten Schmalspurdampfrösser Deutschlands, sowie die noch nicht einmal halbstarke V13, eine O&K MV8, haben glücklicherweise überlebt. Wenn auch nur als rollfähige Exponate, sind beide zwei wichtige Zeitzeugen aus einer längst vergangenen Epoche.


Das Bild entstand am 24. August 2013 gegen 20 Uhr. (..und nicht gegen Morgen)
Als perfekte Illusion hatte man einen Nebelwerfer in die Rauchkammer der formschönen Dampflokomotive installiert.

Rhein-Sieg-Eisenbahn: Grüne Schönheit
Rhein-Sieg-Eisenbahn: Grüne Schönheit
Maxim P. Roßdeutscher

Kommentare 4

Informationen

Sektion
Views 693
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 17-85mm f4-5.6 IS USM
Blende 10
Belichtungszeit 3.2
Brennweite 30.0 mm
ISO 100