Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
489 1

Stefan Preller


Free Mitglied, Sommerach

Morgens im Nebel

Die Viersäulenmarter bei Sommerach
An der Landstraße in Richtung Volkach steht die Viersäulenmarter von 1700, einer der bemerkenswertesten Bildstöcke Frankens. Über einem Altartisch erheben sich vier mit üppigen Fruchtgehängen dekorierte Säulen, die wiederum Bildreliefs mit Szenen aus der Passionsgeschichte tragen. Herzförmige Kartuschen unter den Reliefs bergen Gebetstexte und den Hinweis auf die Instandsetzung nach einer schweren Beschädigung 1948. P.A.S.

Kommentare 1

  • Matthias Endriß 12. Mai 2008, 20:33

    Die Viersäulenmarter macht sich auch im Nebel gut... Wobei ich zugeben muss, dass sie mir am alten Standort noch besser gefallen hat... ;-)
    LG Matthias

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Architektur
Views 489
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz