Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
morgendliche Träumerei

morgendliche Träumerei

389 5

Anni Sto


Basic Mitglied, Gärtringen

morgendliche Träumerei

Dafür hat es sich doch gelohnt, um 4.00 Uhr aufzustehen :-)

Langzeitbelichtung in Schwarz-Weiß

Kommentare 5

  • Wernerimweb 28. Oktober 2011, 16:58

    Hallo Anni,

    hier klaffen links und rechts im Histogramm noch breite Lücken, daher wirkt das Bild sehr flau.Die feinen Strukturen in der Gischt und in den Schwaden am Horizont gehen dadurch etwas verloren, auch die Interaktion zwischen den Wellen und den Holzpfählen. Ich würde den Kontrast deutlich anziehen, die Holzpfähle per Ebenenmaske gesondert behandeln, daß sie nicht zu dunkel werden. Links würde ich etwas knapper beschneiden, den Bereich links unten finde ich etwas zu dominant.

    LG Werner
  • Hans-Günther Schöner 28. Oktober 2011, 13:10



    Schöner Traum mit fantastischer Tiefenwirkung und vorbildlichem Bildaufbau !!


    Gruß
    Hans-Günther
  • Jan U. 6. Juli 2011, 21:35

    Gääähn 4 Uhr??? Aber wow... wie gezaubert
  • Claudia Gessner 4. Juli 2011, 12:58

    Für dieses Bild hat sich das Frühaufstehen wirklich gelohnt ... kenn ich nur zu gut! Ich hab auch schon einiges für das perfekte Bild gemacht :)
    Etwas unheimliche Stimmung aber der Schaum und das Wasser, einfach herrlich!!!!!
  • Klaus Boizo 3. Juli 2011, 11:06

    genial. die urkraft des meeres kommt sehr gut rüber.

    lg
    klaus

Informationen

Sektion
Ordner Stadt, Land, Fluss
Views 389
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv 18.0-270.0 mm f/3.5-6.3
Blende 22
Belichtungszeit 7.1
Brennweite 23.0 mm
ISO 100