Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Morgendämmerung auf Rinca

Morgendämmerung auf Rinca

1.463 7

Roland Lubiger


World Mitglied, Dresden

Morgendämmerung auf Rinca

die Küste besteht zumeist aus Mangrovensümpfen.
Auf den Inseln Komodo und Rinca leben Wasserbüffel, Hirsche, Affen (in Unmengen), Wildschweine etc. und sehr viele Vogelarten- und eben die Komodo Warane.
Die Gewässer sind sehr Fischreich und es gibt wunderschöne Korallenriffe.

Wir sind 5 Uhr aufgestanden und wandern über die Insel auf der Suche nach den Komodo Waranen.
Um diese Zeit sind sie noch nicht so träge und liegen infolge der brütenden Hitze im Schatten faul herum.
Die beste Zeit sie in Aktion zu fotographieren- was uns auch gelingt.
In der Bucht liegt unser Schiff. 4 Tage zu Zweit mit vier Mann Besatzung kreuzen wir in der Meerenge zwischen Sumbawa und Flores. Bester Ausgangspunkt ist Labuanbajo auf Flores. Dorthin gelangt man mit einer kleinen Probellermaschine von Bali aus in 1,5 Stunden.
Buchung unter GTAir. Der Flug über viele kleine Inseln ist traumhaft schön.
Aufg. 15.August 2005

Kommentare 7