Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
339 3

Kommentare 3

  • Heinzelmeier 16. September 2013, 20:58

    Sofort erinnerte mich dies Ding an die "Hindenburg". Im Film legt sich so theatralisch das Metallskelett frei. Hier hat es sicher ein klein wenig länger gedauert. Bilder wirken durch Assoziationen tatsächlich potenziert.
  • thornrose 25. Juni 2011, 20:18

    Als ich dieses Bild öffnete, dachte ich: "Oh, ist das schön!" Ich habe nicht auf den Schärfepunkt geachtet. Ich habe mir keine Gedanken gemacht, ob etwas hätte schärfer sein müssen, oder ob die Spiegelung so oder so hätte sein müssen. Ich habe dieses Bild angeschaut. Das Skelett - so zerbrechlich. So perfekt in seiner Art. Ich habe die Farben bewundert, die einerseits wie Wasser wirken. Dann wieder wie Wolken. Dann wie ein Spiegel. Ich habe dann gedacht: "Das werde ich sofort unter Favoriten abspeichern!" Und das werde ich jetzt machen. Denn manchmal, wenn wir uns nicht um Regeln scheren, erreichen wir das Herz eines Menschen

    Gruß
    thornrose
  • toetti 15. Juni 2011, 22:29

    gefällt mir sehr gut

Informationen

Sektion
Klicks 339
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 20D
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit 1/10
Brennweite ---
ISO 200

Öffentliche Favoriten