Der Westzipfler


Premium (Pro), . . . aus dem Maasland

Moonshine over Neuschwanstein castle

Nein, nicht wirklich. Hab' lediglich eine Tageslichtaufnahme in SW umgewandelt. ,.-)))

Ostallgäu
Ordner Ostallgäu
(53)


.
.
.
.

Kommentare 28

  • H-P-T 24. Mai 2020, 9:32

    Die Idee ist nicht schlecht nur die Umsetzung ist nicht besonders !
    Der  Hintergrund zu dunkel und der Vordergrund übertrieben zu hell  !
    Gruß. H-P-T
  • Beim Lùkes 12. Februar 2019, 11:04

    bin begeistert, gruß peter
  • DeVo 22. Januar 2019, 23:47

    was für ein geiles Licht für Dein Motiv. Andere würden das Schloß als Hauptattraktion in Szene setzen, bei Dir ist Neu-Schwanstein halt als Hintergrund-Textur "verschwendet". Schon geil
    HG D.
  • Arnd U. B. 20. Januar 2019, 12:25

    Das ist bei meinem Monitor wirklich bis auf einen Hauch herabgedimmt, aber diese Grenzwertigkeit hast du ja nach Diskussion angestrebt.  LG Arnd
  • Bernd Niedziolka 14. Januar 2019, 21:38

    die Idee ist nicht schlecht. Aber die Umsetzung kann bei den Helligkeitskontrasten nicht funktionieren. Deshalb wirkt das Bild irritierend
    LG Bernd
    • Der Westzipfler 14. Januar 2019, 22:38

      "Aber die Umsetzung kann bei den Helligkeitskontrasten nicht funktionieren."

      Was genau soll denn angeblich nicht funktionieren, Bernd?
    • Bernd Niedziolka 15. Januar 2019, 2:06

      die Helligkeitskontraste sind zu groß um alles gut abzubilden. Irgendetwas wird sehr dunkel bleiben
      LG Bernd
    • Der Westzipfler 15. Januar 2019, 8:24

      Es sollte bei dieser Bearbeitung auch ganz bewusst nicht "alles gut" und gleichermaßen hell abgebildet werden. Das Schloss sollte bewusst im dunkleren Hintergrund bleiben, auch belichtungstechnisch! Über die Gründe dafür hatte ich mich weiter unten übrigens bereits geäußert.
  • Joachim Kretschmer 13. Januar 2019, 18:20

    . . wirkt aber nicht schlecht, vielleicht ein wenig mehr Helligkeit im Dunkel . . .
    Viele Grüße sendet Joachim.
  • Trine Gutjahr 13. Januar 2019, 16:27

    Und wenn du mir sagst dass da oben Graf Dracula haust würde ich es dir auch glauben...
  • Jürgen Michael Walter Kemper 13. Januar 2019, 15:56

    Großartig, wirkt ein wenig wie eine IR-Aufnahme.
    LG Jürgen
  • Stefan Jo Fuchs 13. Januar 2019, 12:39

    Ich denke, die Absicht ist gut umgesetzt, udn wenn, wären eher die Bäume zu hell als das Schloss zu dunkel. ;-)
    lg stefan
  • ralf mann 13. Januar 2019, 11:23

    Hallo Markus, hab' gerade mal die Monitorhelligkeit maximiert . . . der Hintergrund
    hätte vielleicht noch einen Tick heller sein können . . . die Idee ist aber nicht schlecht.
    Gruß Ralf
    • ralf mann 13. Januar 2019, 11:26

      Markus, ich meine wirklich nur einen ganz kleinen Tick . . . ohne
      dass Dein Mondscheineffekt verloren geht.
    • Der Westzipfler 13. Januar 2019, 11:39

      Da gibt's doch seit einiger Zeit diesen FC-"Werkzeugkasten", Ralf!? Vielleicht sollte ich den mal wieder reaktivieren. ,.-)))
  • Marguerite L. 13. Januar 2019, 9:17

    Das sieht aber fantastisch aus
    GrüessliM
  • Martin Kroke 13. Januar 2019, 9:16

    Das Bild hat was. Ich würde trotzdem mal versuchen den Hintergrund ganz leicht aufzuhellen.
    VG Martin
    • Der Westzipfler 13. Januar 2019, 9:42

      Den Hintergrund habe ich bewusst dunkler gehalten, Martin, weil die Bäume das eigentliche Hauptmotiv sind. Auf letztere habe ich bei dieser Aufnahme auch fokussiert. Bedenke bitte auch, dass meine Aufnahme eine nächtliche, lediglich vom Mond erzeugte Lichtsituation "imitieren" soll (s. Bildtitel).
  • WM-Photo 12. Januar 2019, 22:23

    Interessantes Experiment - würde sagen gelungen.
    Gruß Walter
  • Eva Winter 12. Januar 2019, 19:06

    Das nenne ich mal eine gute Bildidee - die Wirkung ist schobn toll.
    LG Eva
  • mapila 12. Januar 2019, 19:02

    Der hell - dunkel Kontrast ist schon extrem. Das Schloss wirkt dadurch sehr geheimnisvoll und tritt im Gegensatz zu den leuchtenden Bäumen in den Hintergrund! Hat was. Grüße Markus