Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
758 5

Stefan Mark Bohr


Free Mitglied, Schlangenbad

Kommentare 5

  • Stefan Mark Bohr 24. November 2006, 16:17

    Danke dir Rolf,

    damit kann ich tatsächlich etwas anfangen und ich glaube auch sehr dass du Recht hast... in dr Cam steckt noch viel mehr drin.. wenn ich, der Fotograf die richtigen Befehle gibt ;-)

    Nochmals...mercie !

    LG Stefan
  • -Markus- Weiss 9. November 2006, 13:02

    Eine Dämmerungsaufnahme ohne Stativ macht eigentlich kaum Sinn, wenn die Verschlusszeiten zu lang werden. Ich mache dann lieber keine Aufnahme frei Hand, als mich später über ein verpixeltes Bild durch zu hohen ISO Wert zu ärgern. Auch ist die Aufnahme nicht wirklich scharf. Evtl. ist der Autofokus an seine Grenzen gestoßen. Mit Stativ, Scharfstellung von Handf und kleinerem ISO Wert währe es sicher eine tolle Aufnahme geworden.
    Mit besten Grüßen
    Markus
  • Stefan Mark Bohr 3. November 2006, 1:57

    Canon Powershot G3 - in höchster Auflöung - bei beginnender Nacht - freihand fotografiert - 720 KB

    **********

    Ich mochte einfach diese Stimmung - diese Art eines Scherenschnittes , und wollte ganz gerne eure Meinungen zum Bild haben.

    Ja klar - die Kamera ist arg am limit - mit Halbformat und Stativ käme technisch ein anderes Ergebniss zu Stande...

    ...aber ist ein Motiv nicht zunächst mal ein Motiv bevor es ein verpixeltes technisches Riesenmonster ist ?

    Es ist mein erster Versuch hier - und womöglich deplatziert ..denn das Motiv gefällt mir ( evtl ein Background für ne Karte - evtl. ein CD Cover ) und aus meiner Canon habe ich in diesem Moment alles rausholt... - oder ?

    Und das wäre die Frage.
  • Roman Georg 2. November 2006, 23:01

    mit verlaub, es ist einfach nur unspektakulär
  • Corinna Schönberg 2. November 2006, 19:46

    er scheit mir, als ob deine kamera bei diesen aufnahmen an ihre grenzen kommt