Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Moonrise Bridge & Sunset Arch

Moonrise Bridge & Sunset Arch

1.041 11

Albert Wirtz


Complete Mitglied, Südeifel

Moonrise Bridge & Sunset Arch

noch ein Foto vom Juni 2007 mit neuer Bearbeitung.
Wegen des erforderlichen Weitwinkel und der natürlichen Entfernung des Sunset Arch kommt letzterer ein wenig klein daher. Dafür aber gibt´s im Vordergrund das indirekte Leuchten des Bogens nach dem gleichen Prinzip wie beim bekannteren Mesa Arch, nur halt nachmittags.

D200...Nikkor 18-135@18 mm...ISO-200...F22...1/15 Sekunde (07.06.07, 18:19)

Sunset Arch
Sunset Arch
Albert Wirtz

Kommentare 11

  • Reinhard... 8. Mai 2010, 8:35

    sehr schön das Leuchten abgepasst und der Blick zum Sunset Arch gibt einen guten Überblick dieser Landschaft...
    und du warst an "meinem Tag" dort, das könnte mir auch mal wieder gefallen... ;-)

    LG
    Reinhard
  • Peter Kr. 6. Juli 2008, 7:00

    tolle Farben auch hier - klasse auch die Unterschiede zwischen Licht und Schatten
    LG Peter
  • Joachim Voß 3. Juli 2008, 18:33

    Schön gemacht, gefällt mir sehr gut!
    Gruß Joachim
  • DeVo 3. Juli 2008, 10:07

    Beide Bilder finde ich sehr eindrucksvoll. Und mit dem Licht muß man am Ende immer Kompromisse machen. Man sollte vielleicht auch gar nicht immer alle Schatten manipulieren. So kommt das Leuchten richtig gut.
    HG D.
  • Reiner Boehme 2. Juli 2008, 20:20

    Hast Du aber prima hinbekommen. Eine gute Perspektive mit dem toll erleuchteten arch u. im letzten Licht aufleuchtenden Felsbrocken davor.
    Reiner
  • Timeless-Pictures 1. Juli 2008, 20:53

    Das hast Du aber klasse hin bekommen. So hätte ich Ihn auch gerne in meiner Sammlung. Was mir hier besonders gut gefällt ist der leuchtende Bereich unter dem Arch. Sehr schöne Arbeit.


    VGA
  • gerla 1. Juli 2008, 20:00

    Hut ab, wie du hier bei diesem Bogen das indirekte Licht genutzt hast. Dein Vergleich mit dem Mesa Arch hat hier durchaus seine Berechtigung.
    Und wenn ich heute daran denke wie orientierungslos ich den Sunset damals gesucht habe geschweige denn, den Moonrise überhaupt gesehen, muß ich richtig schmunzeln
    lg Gerti
  • Doc Martin 1. Juli 2008, 17:55

    Soeben die Schattenpartien noch erkennbar mit dem allerersten Licht im Steinbogen. klasse, Albert. Muß ja ein gigantisches Erlebnis gewesen sein.
    LG Martin
  • Rheinbild 1. Juli 2008, 12:40

    Jedenfalls eine tolle Perspektive die du da gewählt hast.Gefällt mir sehr gut.
    LG
    Rheinbild
  • Florian Dümig 1. Juli 2008, 12:28

    ein sehr kontrastreiches bild. sehr schön
  • Claudio Micheli 1. Juli 2008, 12:21

    Scenografica...e molto bella!
    ++++
    Ciao