Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.146 23

Montagskramen

Das Foto entstand am 25.8.2005.
Kindervergnügen vor der Alten Oper in Frankfurt am Main.

http://www.fotocommunity.de/spezial/montagskramen-spontanprojekt/19278

Kommentare 23

  • Franz Sklenak 18. August 2017, 23:44

    Deine Aufnahme, wenn man sie genau betrachtet ist schon fast Zeitgeschichte.
    LG Franz
  • Hanne L. 1. August 2017, 13:22

    Als Erwachsener würde ich es nicht mehr wagen - warum eigentlich nicht ...
    Deine Aufnahme hat aber nichts an Aktualität eingebüßt. Aber stimmt - wo sind die Handys ....
    Herzliche Grüße, Hanne
  • Lutz Breden 20. Juli 2017, 17:50

    Eine (fast wörtlich) erfrischende Straßen-Szene: Offenbar ist dir die Fähigkeit der Streetphotographen gegeben, quasi "unsichtbar" durch die Straßen Frankfurts zu wandeln; niemand scheint hier von dir Notiz zu nehmen!
    Fast 12 Jahre ist die Aufnahme also bereits wieder alt, kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht. Oft sieht man den Shots nach so langer Zeit bereits auf den ersten Blick an, dass sie einer vergangenen Epoche entstammen. (Bei uns "putzt" die industrielle Landwirtschaft z.B. leider immer mehr die einzelnen Büsche und Bäume aus Feld und Flur heraus, die ich 2005 noch in meine Bilder einbauen konnte...) Diesbezüglich ist hier das Entstehungsjahr 2005 zum Glück noch nicht sofort erkennbar.
    ... Obwohl? Auf den zweiten Blick fällt mir doch was auf: Niemand hat ein Smartphone in der Hand. ;-)
    LG Lutz
    • Ilse Jentzsch 20. Juli 2017, 18:20

      Danke Lutz! Spätere Generationen werden fragen, wie wir uns denn untereinander verständigt haben :-) Auf dem Foto schauen die Menschen geradeaus, heutzutage blicken alle nach unten. Gut erkannt, Lutz!
      LG Ilse
  • Cécile Fischer 5. Juli 2017, 22:51

    Liebe Ilse, es ist schön von Dir zu lesen.
    Dein Foto ist nun schon ein schönes Erinnerungsfoto.! Schön hast Du es ausgekramt und zeigst es uns. Ja ich denke, seither hat sich einiges geändert, in jeder Hinsicht.
    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit,
    Mit lieben Gruss,
    Cécile
  • Dorothea Weckmann - Piper 2. Juli 2017, 9:56

    Ja, jede gute Stunde geniessen...
    da möchte ich auch gerne noch Kind sein.....
    ein schönes Foto!
    Viele Grüße und ein hoffentlich schöner Sonntag mit ein paar Sonnenstrahlen, Dorothea
  • Rainer Switala 26. Juni 2017, 14:28

    wasserplantschen
    bei hohen temperaturen ein genuß
    bestens eingefangen
    gruß rainer
  • Hans-Peter Möller 26. Juni 2017, 13:49

    Einfach schön solche Badefreuden mitten in der Stadt. Die beiden haben ihren Spaß. Ob das heutzutage auch noch so praktiziert wird?
    Eine nette Straßenszene zeigst Du uns hier, Ilse.
    LG aus Berlin
  • Dorothee K. 26. Juni 2017, 11:46

    Tagsüber schreien die Kinder hier vor Vergnügen, abends dann die Operndiva.
  • Kerstin Stolzenburg 26. Juni 2017, 11:18

    Schön, wenn es noch funktionierende Brunnen gibt. In kleineren Ortschaften wurden bereits viele stillgelegt aufgrund des Geldmangels der Kommunen.
    Herrlich erfrischend für die Kinder! :)
    LG. Kerstin
    • Carsten Mundt 26. Juni 2017, 11:46

      Tja, ein weiterer Grund zu hoffen, dass es nicht auch noch zur Privatisierung der Wasserwirtschaft kommt. Auch das Schwimmbad ist mittlerweile nicht immer eine Alternative, wenn man im "Spaßbad" für 2 Stunden für zwei Personen 22 Euro hinlegen darf .. auch wenn es für Kinder/Familien etwas günstiger ist.
  • Sender RRBB Romantik-Radio Blaue Blume 26. Juni 2017, 10:21

    Die sind zwar nicht der Finder der blauen Blume aber Finder des blauen Rads.
    Und das ist nicht ab,
    Immerhin!
    LG
    Eugen
    Intendant
  • Carsten Mundt 26. Juni 2017, 9:44

    Die Farben der FDP werden ja anscheinend, aus welchen abwegigen Gründen auch immer, wieder gesellschaftsfähig, da darf das Bild auch mal wieder das Licht der Gegenwart erblicken ;)
    Der "Kini" hätte sicher auch seine Freude daran gehabt, die Pseudoschwäne und viel Wasser und Oper ... geradezu von wagnerischer Größe, diese Szene.
  • Klacky 26. Juni 2017, 9:37

    Das sind mal echte Opernfans.
    So könnte ich auch einer werden.
    Gruß,
    Klacky
  • miraculix.xx 26. Juni 2017, 8:55

    Da möchte man doch glatt auch so ein Boot besteigen. :-)))

    Tja, Montagskramen, damals als Spontanprojekt mit eingener Sektion initiiert von Renate K. , und die ist seit dem Relaunch so gut wie nicht mehr da. Seufz ... :-(
  • Eckhard Meineke 26. Juni 2017, 8:32

    Ja, gebt die Springbrunnen als Badeanstalt frei! ;-) HG, E.
  • G D 26. Juni 2017, 8:25

    Das kann sich zum leidenschaftlichen Drang entwickeln ...
    Wer suchet, der findet.
    Wasser fasziniert immer, wie man sehen kann.
    BG GD