Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Anne G.


Complete Mitglied

mono lake impression

dreimal so salzig als meerwasser ist der mono lake, der auch als "kaliforniens totes meer " bezeichnet wird.
das gesamte ökosystem mono lake ist gefährdet, weil das wasser der gebirgszuflüsse in pipelines nach los angeles geführt wird.
die aus kalk bestehenden bizarren formationen an der südseite des sees locken, seit der wasserabfall sie sichtbar werden ließ, zigtausende fototouristen
an. die tufas und der see sind vulkanischen ursprungs.

Kommentare 19

  • Winkemuschi 4. Oktober 2011, 8:31

    Wow! Auch dieses Bild ein absolutes Gedicht! Rauschen: kann ich bei mir nicht feststellen!

    LG
    Heinz
  • angel-dd 31. August 2011, 7:42

    Schöne Aufnahme und Lichtstimmung.
    LG Angel
  • Manfred Bartels 28. August 2011, 22:50

    Sehr schönes Licht.
    Das passt hervorragend zu dieser Landschaft.
    LG Manfred
  • Uli Weibler 27. August 2011, 23:30

    Toll eingefangen, was Mutter Natur über viele Jahre hinweg entwickelt hat.
    LG uli
  • Wiltrud Doerk 27. August 2011, 20:37

    Eine fantastische Landschaft im wunderbarem Licht - staun´,
    lg Wiltrud
  • Marc Maiworm 27. August 2011, 11:05

    Sehr schönes arrangement der Tufas, die sich nirgendwo störend überlappen!
    Zudem tolle Lichtstimmung!

    Gruß marc
  • Albert Wirtz 27. August 2011, 9:42

    traumhaft schönes Licht und super gestaltetes ML Bild. Offenbar hat jede Jahreszeit dort andere und schöne Bedingungen. War nicht das letzte Mal an diesem See.
    Einen Grund zum Entrauschen seh ich hier beim besten Willen nicht.
    LG Albert
    *South Tufas afternoon*
    *South Tufas afternoon*
    Albert Wirtz
  • Klaus Boldt 27. August 2011, 9:31

    klasse bildgestaltung, hervorragendes licht, toll in farbe und schärfe

    lg klaus
  • Editha Uhrmacher 27. August 2011, 9:23

    ein rauschen vorher und nachher habe ich auf meinem mac nicht feststellen können. auf beiden aufnahmen keine pixel.
    eine sehr schöne aufnahme vom mono lake im besten licht.
    gruss editha
  • lettenbuck 27. August 2011, 9:17

    Ich bin in der fc um Kritik zu erhalten und bilddiskussionen mitzulesen, daher sehe ich absolut kein Problem in deiner Anmerkung zum Rauschen, im Gegenteil sehne ich mich nach konstruktiver Kritik. Du wirst deinen Monitor nicht reinigen müssen.Lg
  • Anne G. 27. August 2011, 9:11

    @sepp: danke für die mühe. auf meinen beiden monitoren ist jetzt ebenfalls kein rauschen oder eine verpixelung im himmel zu erkennen - wie bei meiner version. ;) lg, anne
    nachtrag : sepp : ich freue mich über kritik - und über vorschläge zur verbesserung noch mehr ! und : neat image ist anscheinend sehr viel besser geworden, als dazumal - es hat die aufnahme nicht kaputt geneatet, was früher nicht nur der doris oftmals passiert ist.
  • ChrisHai 27. August 2011, 9:08

    ...eine wunderschöne Aufnahme! LG Chris
  • Doris H 27. August 2011, 9:03

    ich erkenne hier auch beim Vergrößern des Himmels absolut kein Rauschen. Mit Nead Image habe ich mir vor Urzeiten schon viele Bilder vermasselt. Ich entrausche schonend ebenfalls mit FS. Abgesehen davon ein Sehnsuchtsbild !

    LG Doris
  • Jürgen B.-G. 27. August 2011, 9:02

    du hast diese abendliche stimmung hervorragend festgehalten....
    auf meinen beiden monitoren ist absolut nichts vom rauschen zu erkennen!?
    sollte der sepp mal seine mattscheibe putzen ;-) ?

    lg
  • Anne G. 27. August 2011, 8:58

    @sepp: na klar, mach ruhig! lg, anne