Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
995 7

Martina Plos


Free Mitglied, Graz

Mondsüchtig

Aufnahme vom 6.12.2008 von der Johannes Kepler Sternwarte am Steinberg, Nähe Graz, Steiermark
aufgenommen mit einem 40 cm Cassegrain-Spiegelteleskop (5 m Brennweite) und einer EOS 350D

und wieder ein neues Hobby.... ;-)

Leider waren die Füße erfroren, bevor das mit dem "richtig scharf auch am Foto" geklappt hat... ich bin trotzdem begeistert, von dem, was man da alles sieht!

Rechts an der Tag-Nacht Grenze (falls das am Mond auch so heißt) sieht man die Krater Moretus, Clavius und Tycho (von oben nach unten). Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege!

The moon's a harsh mistress...
The moon's a harsh mistress...
Martina Plos

Kommentare 7

  • Rico Beer 23. Dezember 2008, 10:37

    Eindrücklich
    LG Rico
  • Egon Eisenring 10. Dezember 2008, 22:57

    Hallo Martina
    Schön geworden dein Mond!
    V.a. die Krater Clavius und Tycho zeigen schon
    viele Details! Weiter so und es kommen bestimmt
    wieder wärmere Nächte

    Gruss aus der Schweiz
    Egon
  • Christian Rigel 8. Dezember 2008, 21:52

    Hallo Martina
    wirklich tolle Mondaufnahmen zeigst Du uns hier !
    Auch die Bearbeitung scheinst Du im Griff zu haben !
    LG Christian
  • Hartmut Sabathy 8. Dezember 2008, 19:08

    eine Spitzenaufnahme Martina! ist dir von dieser Sternwarte (die ich vor etlichen jahren einmal von außen gesehen hatte) ja richtig toll gelungen .. lg hartmut
  • Holger Born 8. Dezember 2008, 18:36

    Echt starke Aufnahme!

    Wusste gar nicht, dass es am Steinberg eine Sternwarte gibt - sofort mal da rauffahren .....

    LG HOlger
  • Bernhard F. 8. Dezember 2008, 15:20

    eine wirklich schöne aufnahme mit passendem rahmen.
    der tag-nacht-übergang am mond nennt man Terminator. bin sicher wenn du noch etwas probiert hättest wäre noch deutlich mehr drin gewesen (schärfe...).
    aber erfrieren soll man ja auch nicht ;-)
    weiter so...
    hier mein versuch, allerdings mit dem handy bei einem 25 cm und 1,6 m brennweite teleskop.
    vg bernhard
    Mond mit Handy
    Mond mit Handy
    Bernhard F.
  • WJ 8. Dezember 2008, 13:06

    wow,
    bin begeistert von der Aufnahme, hst du super hinbekommen. Das nächste mal aber bitte mit NASA Müll am Mond, ist sicherlich ein lohnendes Motiv ;-)

    lg Walter