Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
225 7

Günter Stoussavljewitsch


Free Mitglied, Poppenricht

Mondfleckspanner

Aus dieser Perspektive kann man sehr schön erkennen, woher der
Falter seinen Namen hat. An den Flügelspitzen ist jeweils ein dunkler
Halbmond zu erkennen. (fast schon ein Mondgesicht).

Kommentare 7

  • Birgit O. 17. April 2007, 22:07

    Das ist super!
    Der Falter sieht klasse aus und Deine Kenntnisse sind echt beeindruckend!
    Klasse!
    Gruß, Birgit
  • Christoph J 15. April 2007, 12:55

    Mal wieder Interessant!
    Wie hast den zu den Posen überredet? ;)
    LG Christoph
  • Frank Siegwarth 13. April 2007, 12:08

    Als ich das Foto in der Miniatur sah, dachte ich im ersten Moment an eine Fledermaus!:-)
    Durch die Zeichnung hat man den Eindruck, als würde man von dem Falter angestarrt werden.
    Starke Aufnahme!

    SG
    Frank
  • Burkhard Wysekal 11. April 2007, 18:10

    Den gibts wirklich auf unserer Erde.........bin erstaunt über die Vielfalt unserer Falter. Eine gelungene Darstellung.
    LG. Burkhard.
  • Helga a.m.H. 11. April 2007, 13:42

    Günter ich bin ganz begeistert von der Sichtweise auf den schönen Mondfleckspanner. Herrlich wie man durch die leicht angehobenen Flügeldecken nicht nur die Zeichnungen auf diesen wunderschön sehen kann sondern auch einen herrlichen Detailblick auf die Augen und die Beinchen hat - wunderbar!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Charly 10. April 2007, 14:58

    Sehr interessant - und mal wieder klasse!
    LG charly
  • Marianne Schön 10. April 2007, 14:51

    War bestimmt nicht einfach den so auf´s Foto zu bekommen,.
    NG Marianne