Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Monddoppel... who is who??

Monddoppel... who is who??

1.314 10

D O C


Free Mitglied, Ettlingen

Monddoppel... who is who??

D3x, beide 1/60, Bl.11, ISO 100, Gimbalhead festgeschraubt, 20 kg Tragkraft Stativ, VRon, ca.60% verkleinert (Originalmondgröße je 1300) einmal mit 4/600 VRII mit TC 14II und einmal mit 200-400 VRII mit TC 20III, volumenmäßig etwa Faktor 4 zwischen der beiden Aurüstungen, preislich war´s fast identisch, qualitativ insbesondere der AF des 600 wirklich viel schneller und treffsicherer (bei dem AF schwierigen Motiv) auch der Stativ VR Modus genial und viel kürzere Zitterzeiten bei der Brennweite, deshalb teils auch von Hand fokusiert was dem 200-400 gut tat. Von Schärfe und Kontrast gabs bei der ganzen Serie auch nen kleinen Qualiunterschied: welcher Mond ist mit welcher Linse aufgenommen????

Kommentare 10

  • Christian D... 8. Februar 2011, 15:54

    gibt's da eigentlich auch eine Auflösung?
  • Michael Jo. 13. Dezember 2010, 23:54

    oh man, für den Geldwert dieses Equipments
    kannste ja bald die nächste Mondlandung
    persönlich buchen ......;
    ist das deine Botschaft ???
    (nein, keinerlei Neid !!! - habe mir soeben vom
    Ersparten mein erstes VR gekauft, ein gebrauchtes
    2,8 /70-200er S-ED; eine digitale D-SLR besitze ich
    noch nichtmals ..., ausser einer ebenfalls gebrauchten
    Fuji-S1pro, die bisher nur japanisch versteht und sich bisher partout nicht aktivieren lassen möchte ...).

    Ich tendiere auch zur rechten Aufnahme:
    600er VR !

    H.G. Michael
  • Stefan Ronge 28. Juni 2010, 15:45

    Auch hier wieder mein Tip bezüglich Anschaffung eines Testcharts!

    Wieder eines dieser typischen Testbilder..

    Evtl auch mal PS und sonstiges aus dem Spiel lassen..

    Mir gefällt von den Kontrasten her rechts besser.. leider hat es aber Treppchenbildung durch Überschärfung..
  • D O C 27. Juni 2010, 14:25

    Die Schärfzeichnung ist bei beiden gleich und minimal, PS 40% 4 Pixel um die Verkleinerung auszugleichen. Wirken beide jetzt so wie nativ. Finde sie nicht überschärft, die Kanten sind doch sauber(?!)
  • J.A.K. 27. Juni 2010, 13:38

    Das rechte Bild ist überschärft, das linke nicht.
  • Sascha Migliorin 26. Juni 2010, 20:36

    keine ahnung.
    das rechte gefällt mir besser.
  • Jens R. Diercks 26. Juni 2010, 10:22

    Mitraten tue ich nicht. Der rechte gefällt mir besser
    (wirkt schärfer).
    Aber es geht auch kleiner :

    LG
    Jens
  • N. Nescio 26. Juni 2010, 0:22

    das linke ist das 600er.
    lg gusti
  • HS-Photo 25. Juni 2010, 23:47

    wow, das sind natürlich Bereiche, in denen das 70-200 VR II nicht mehr miothalten kann, das ich heute "umgetauscht" habe.

    LG HS
  • Manuel aus Nordhessen 25. Juni 2010, 22:42

    Ich finde, dass beide Bilder gut sind!!!

    ;-) egal was mit was irgendwas ergibt, und dann nicht passen soll ;-)

    Nur unter dem Linken hätte ich die hellen Stellen wegretuschiert.

    LG manu ;-)