Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mond UND stürmischer Wind UND...

Mond UND stürmischer Wind UND...

5.684 98

Peter Kovacs


Basic Mitglied, Sopron

Mond UND stürmischer Wind UND...

... die Karlskirche in Wien im Herbst.

Ich wohne gleich in der Nähe.. deswegen ist die Karlskirche mein Lieblingsmotiv.

Der Wind aus östlicher Richtung war echt stark ... bis zu 100 km/h haben wir an dem Tag gehabt. Deswegen der assymetrischer Aufbau... Die Wellen haben die Kirche "so" wie es auf dem Bild zu sehen ist, wiedergegeben. Der Mond ist echt, ich habe solange gewartet, bis er genau in der Mitte zwischen Kupel und Säule war. Der kleine Teich war voll mit herbstlichen Blättern.

DRI aus 9 Bildern mit 1 Blendenstufen...

Canon EOS 10D
Sigma 10-20 EX DC
10 mm
F 11

Bearbeitung in PS CS2

** F11 drücken für Vollansicht **

Kommentare und konstruktive Kritik sind herzlich willkommen!

P.S. Es teht ein Mann im schwarzen Mantel auf dem Bild. Wo denn? ;-)

Grüße, Peter

Kommentare 98

  • HTD-Pictures 25. August 2009, 14:16

    Wieder ein tolles DRI von dir so wie mann es gewoht ist von dir. aber auf diesem Foto gefällt mir dier Spiegelung imm wasser mehr. so als ob das Wasser aus Gold wäre Saubere Arbeit.

    LG Hakan
  • Markus Merz 9. November 2006, 11:48

    Hallo
    Hatte es verkehrt ausgedrückt :-)
    Ich meinte nicht die linke Säule neben der Türe, sondern den linken Sockel, wo die Statue drauf steht.
    Das daneben sieht aus wie ein Mann mit Mantel.
    Schade wegen dem Ergebnis.
    Grüße
  • Uwe Vollmann 7. November 2006, 10:11

    Hallo Peter! Eigentlich schade, dass das Bild im Voting durchgefallen ist, denn meines Erachtens nach hätte es wirklich ein Sternchen verdient! Erstaunlich gut bei Deinen Nachtaufnahmen finde ich, dass Du gerade rechtzeitig in dem kurzen Augenblick der Dämmerung abdrückst, wo der Himmel nicht mehr ganz hell aber auch noch nicht zu dunkel ist! Kritik bezüglich Rauschen etc. finde ich übertrieben, weil es den Gesamteindruck nicht stört!
    LG Uwe
  • Bielefelder Bilder-Freak 6. November 2006, 22:42

    contra
  • Angela Voigt 6. November 2006, 22:42

    P*R*O
  • kerstin snekker 6. November 2006, 22:42

    -
  • Jens Moeller 6. November 2006, 22:42

    -
  • Markus Merz 6. November 2006, 22:42

    Also der schwarze Mann scheint an der linken Säule neben der "Eingangstüre" zu stehen :-)
    Pro
    Die Lichtstimmung gefällt mir sehr gut.
  • Der Metaknipserin 6. November 2006, 22:42

    Viel zu stark gesättigt. Das wohl auch daraus resultierende Rauschen im Himmel hätte sorgfältiger entfernt werden müssen. Nahe an der Kirche sieht dieser übel aus. Leider
    -
  • DaniEla Photography 6. November 2006, 22:42

    supi *pro*
  • der juerg 6. November 2006, 22:42

    -
  • Doris H 6. November 2006, 22:42

    pro
  • Patrick Nagel. 6. November 2006, 22:42

    Mir kommt es irgendwie vertikal in die Länge gezogen vor. Z.B. der Mond ist ein Oval. Und was mich sehr irritiert, ist das Blau des Wassers im Vordergrund, das in der Umgebung des Schimmers dann aber zu schwarz wird.
  • Michael Pees 6. November 2006, 22:42

    s
  • OBERLEHRER SCHELLENBERG 6. November 2006, 22:42

    contra