585 9

Henry Nees


Premium (Pro), Mainhausen

Mond und "Stern"

Dies ist keine Fotomontage, das Bild entstand wärend des Sonisphere Festivals am Hockenheimring. Der Stern war beleuchtet, die Halterung darunter war aus Stahl und sehr dunkel, sie fiel so vor dem Nachthimmel nicht auf.

Kommentare 9

  • Motie 8. Juli 2009, 13:29

    Hatten auch zuerst auf eine Fotomontage getippt.
    Klasse Idee und super präsentiert.
    LG Monika und die Jungs
  • sharie 7. Juli 2009, 23:33

    Das sieht ja echt klasse aus. Hätte jetzt wirklich auf eine Montage getippt.
    Der Mond nimmt zu und ab, und genauso ein auf und ab, hat die Automobilindustrie auch zur Zeit ;-))))
    Lg Maike
  • Bernhard Käuflin 7. Juli 2009, 19:05

    das sieht hervorragend aus echt gelungen
    LG Berny
  • MMK01 7. Juli 2009, 18:38

    Hallo Ihr Beiden,

    das ist Euch mal wieder super gelungen.
    Den richtigen Blick, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und den Finger am Auslöser.
    lg
    Margit
  • Mati S. 7. Juli 2009, 18:22

    eine schöen Kombination:
    Endlichkeit und Ewigkeit!
    wie @Helmut richtig schreibt.
    Die Aufnahme ist dir Spitze gelungen.
    lg mati
  • GerhardK 7. Juli 2009, 16:55

    interessante ansicht.

    grüße an dich

    gerhard
  • Homa 7. Juli 2009, 15:39

    Hübsche Idee, die Beiden auf ein Bild zu bringen. LG Homa
  • Helmut - Winkel 7. Juli 2009, 14:51

    Diese Kombination ist ja ein köstlicher Einfall!

    Doch denke ich, dass dieser Stern
    für immer längst untergegangen sein
    wird, während unser guter, alter Mond
    immer noch weiter aufgeht...auch wenn
    er dazwischen genauso oft untergeht.

    Er scheint wohl etwas von einem richti-
    gen "Stehaufmännchen" zu haben...:-)

    LG Helmut
  • Heide G. 7. Juli 2009, 14:38

    boah, hätte auf Montage getippt. sehr originell.
    Gruss Heide