Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
344 1

Sascha D.


Free Mitglied, Bochum

Mond mit der C1

1/93s, f3,9, 190mm, abends,
+irgendein Fernglas vorgehalten, ´nen Polfilter auf´s Fernglas gelegt, den Feldstecher aufm Kissen positioniert... echt stressig (aber auch lustig und spannend) so zu improvisieren.
Es ist bei Weitem nicht so, wie andere (perfekte) Mondbilder hier, aber wer die C1 kennt, soll das nachmachen...

Kommentare 1

  • Hänsen 7. Dezember 2012, 12:24

    eines der schönsten Mondbilder die je gesehen habe kompliment auch zu deiner methode