Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
362 4

Marco König


Basic Mitglied, Schopfheim / Langenau

Mond

Hallo zusammen,

ich hab mal versucht ein Bild aus einer Entfernung von ca. 384 400 km
scharf abzulichten.
Der Krater in der Mitte links könnte, müsste, keine Ahnung der Kopernikus sein.
Evt. ist jemand da, der sich damit auskennt??
Sollte er es sein, siehe Beschreibung. (Quelle Wikepedia)
Der 93 km große und bis zu 3.760 Meter tiefe Krater Kopernikus ist wohl der spektakulärste Krater auf dem Mond. Die Zentralberge erreichen Höhen bis zu 1.200 m und der Ringwall ragt rund 900 Meter über die Umgebung hinaus. Eine imposante Strahlenstruktur von bis zu 700 km Radius und viel Auswurfmaterial zeugen von dem vor geologisch relativ kurzer Zeit (810 Mio. Jahre) erfolgten Impakt. Der Radius eines Strahlensystems ist proportional zum Durchmesser des Ursprungskraters.

Kommentare 4

  • Jenamu 1. November 2009, 20:17

    Klasse, ein schönes Bild von unserem Trabanten!
    Und ich meine auch, dass das der Krater Kopernikus ist. Die drei Mare rechts davon sind auch schön erkennbar. VG,
    Nadine
  • Peter Probst 30. September 2009, 19:48

    WOW
    was anderes fällt mir grad nich ein
    bin schweeeer beeindruckt
  • simba44 29. September 2009, 0:32

    Gut gelungene Aufnahme. Ich glaube auch, dass es der Kopernikus sein könnte.
    LG simba44
  • Ursel Wullert 28. September 2009, 23:16

    Schönes Bild! Ja, das könnte der Kopernikus sein, ist aber auf Deinem Bild schlecht zu erkennen, zumindest für mich (habe mich schon lange nicht mehr damit beschäftigt, werde es aber noch tun).

    Viele Grüße

    Ursel

    EDIT 29.09.09 22.19 Uhr: Ja, er ist es!