Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
589 4

Heike Völker


Complete Mitglied, München

Mond 08.04.2003

mein letztes Mond-Foto mit der geborgten Russentonne - jetzt hab ich sie zurückgegeben.
Da das schärfste Bild der Serie hoffungslos unterbelichtet war habe ich
Kontrast und Helligkeit stark vergrößert
auf fc-Größe verkleinert
gerahmt
unscharf maskiert

Kommentare 4

  • Heike Völker 1. Mai 2003, 20:46

    @ Patrik: die Beschriftung war MC MTO-11CA 10/1000, Herkunft unbekannt.
    An der D60 macht das dann umgerechnet eine Brennweite von 1600mm. Nur mein Stativ ist nicht so dolle für so schwere Ausrüstung. Den Mond zu finden und im Bild zu behalten war gar nicht so einfach.
    @all: freut mich sehr, dass es euch gefällt.
    Gruß, Heike.
  • Philipp Wagenfeld 1. Mai 2003, 12:45

    Solche Fotos sind was ganz besonderes! Ich komme leider nur auf max 600mm Brennweite, sodaß der Mond noch zu klein ist!
    Werd mir wohl auch mal ne Russentonne leihen müssen, um solch schöne Fotos machen zu können!
    Welche Russentonne war es denn?

    Gruß Patrick
  • Volker Munnes 1. Mai 2003, 11:00

    GUT gemacht und tolle Sicht-Arbeit, die sehr gefällt !!!

    vlG------------------------------------volker-
  • Tony Spampinato 1. Mai 2003, 10:54

    gut gemacht

    Gruss, Tony