Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Mona Lisas Foto-Geschichten-Buch

„In der Mitte der Nacht beginnt der neue Tag“

Nachdem ich aus Versehen mit einem Schlag einige Geschichtenbilder gelöscht habe, starte ich jetzt ein neues Projekt:

Unter diesem Foto möchte ich die Geschichtenbilder versammeln, die teils in den tiefsten Tiefen der FC verschollen sind. So nach und nach werde ich hier ergänzen, was sich noch findet. An der technischen Umsetzung des Projekts feile ich gerade noch.
Der Plan ist, immer montags die "Geschichte der Woche" in einem der jetzt noch leeren, ausgeblendeten Kommentarfelder zuzufügen und im Inhaltsverzeichnis zu ergänzen, was ich auch hier im Mona Lisa -Profil ankündigen werde.
.........................................................................
Geschichte zu obigem Bild:

Fräulein Rosalie

Natürlich stand auf den wenigen Briefen, die der Postbote durch den Schlitz der alten Haustür warf, in bestem Amtsdeutsch „Frau Rosalia Tulpengrün“, aber niemand in dem kleinen Ort wäre auf den Gedanken gekommen, sie so zu nennen. Sie war immer Fräulein Rosalie gewesen.
Menschen wie sie bezeichnet man wohl als zeitlos. Sie schien nicht zu altern, denn Falten hatten in ihrem rosigen Gesicht einfach keine Chance. Mehr aber war sie beseelt von einem inneren Frieden. Nie wurde sie laut, nie schien sie verärgert. Fräulein Rosalie schwebte sozusagen durch das Leben … so weit man bei ihrer Körperfülle einen derartigen Vergleich wagen konnte. Vielleicht war es auch einfach der Abstand, den sie zu den Widrigkeiten des Lebens zu haben schien, der den Menschen in ihrer Umgebung den Eindruck vermittelte, dass Hektik und Unrast an ihr abprallten. Kurz, jeder kannte sie, jeder mochte sie, und jeder liebte es, in ihrer Nähe zu sein, denn es beruhigte, ihr warmes, stilles Lächeln zu fühlen.
An jedem Donnerstag ging Fräulein Rosalie zu dem kleinen Blumenladen um die Ecke und kaufte eine weiße Rose. Damit schlenderte sie durch den Stadtpark hin zum Friedhof, wo versteckt in einem stillen Winkel eine von Efeu überwucherte Ruhestätte lag. Fräulein Rosalie hielt sich nicht lange dort auf, legte nur die Rose ab und setzte ihren Weg fort.
Über die Bedeutung dieses seltsamen Rituals tuschelten die Leute zwar hinter Fräulein Rosalies Rücken, aber niemand hätte es gewagt, sie danach zu fragen …
..............................................................................

INHALTSVERZEICHNIS
30. Herr Immig
29. Violas Geheimnis
23. Die ganze Geschichte
... von Hartbrandwichtel Leopolds großer Reise über das Meer und zurück
22. Hermann sucht sein Glück
19. Die Sache mit dem Hintern des Trolls
17. Der Nickneger
16.Sömmeltassä-Saga
13. Oh, Herr, ich wusste nicht, was ich tat!
12. Treffen sich zwei Kameras
11. Magal - Eine Geschichte vom Grinkel
10. Der Tag, an dem der Grinkel die Schnapsflasche fand
9. Von der Möglichkeit, Gedanken zu bevorraten
7. Was ist eigentlich Freiheit?
6. Ave Maria
5. Der letzte Tango
4. Herr Nicklitsch
3. Er war noch niemals in New York …
2. Leiser Drei-Akter
1. Enthüllungen #4: Die perfekte Welle

Kommentare 70

  • MONA LISA . 16. September 2019, 12:21

    ********** DRINGENDE BITTE ***********
    Der Buchdeckel ist sehr zerbrechlich und würde die Geschichten nach unten drücken.
    Sollten also Anmerkungen gewünscht sein, dann bitte als Antwort direkt unter die Geschichten schreiben.

    Bitte KEINE Kommentare OBEN schreiben!

    Herzlichen Dank! … und viel Freude beim Lesen!
    Mona
  • MONA LISA . 16. September 2019, 12:21

    ************************** BRIEFKASTEN ****************************

    Post für Allgemeines zum Buch
    oder einfach für Grüße

    Drücken Sie hier den Antwortknopf und schreiben Sie nach dem Piepton ...

    .......................... piep .......................
  • MONA LISA . 16. September 2019, 12:21

    Herr Immig
    Herr Immig
    I nimmermehr l

    30. Herr Immig

    Geschichte zu "Alltagsmenschen", Betonpuppen von Christel Lechner

    GESCHICHTE STEHT UNTER DEM BILD
  • MONA LISA . 16. September 2019, 12:21

    Violas Geheimnis
    Violas Geheimnis
    I nimmermehr l

    29. Violas Geheimnis

    Geschichte zu "Alltagsmenschen", Betonpuppen von Christel Lechner

    GESCHICHTE STEHT UNTER DEM BILD
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • MONA LISA . 16. September 2019, 11:49

    Die ganze Geschichte
    Die ganze Geschichte
    Elisa Bett und ihr Leopold

    23. Die ganze Geschichte
    ... von Hartbrandwichtel Leopolds großer Reise über das Meer und zurück

    GESCHICHTE  STEHT UNTER DEM  BILD

    (mit freundlicher Unterstützung von Klacky )
  • MONA LISA . 16. September 2019, 11:49

    Hermann sucht sein Glück
    Hermann sucht sein Glück
    I nimmermehr l

    22. Hermann sucht sein Glück

    GESCHICHTE  STEHT UNTER DEM  BILD

    (mit freundlicher Unterstützung von Dorothee K. )
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • MONA LISA . 16. September 2019, 11:49

    Die Sache mit dem Hintern des Trolls
    Die Sache mit dem Hintern des Trolls
    I nimmermehr l

    19. Die Sache mit dem Hintern des Trolls

    Eine Sage aus dem Sauerland

    GESCHICHTE  STEHT UNTER DEM  BILD
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet