2.421 4

Lirabellus


kostenloses Benutzerkonto, Erftstadt

Molly Malone

Acryl auf Papier mit einer Größe von 102 x 70 cm, auf Spannplatte aufgezogen, Struckturpaste

***
Das bekannte irisches Volkslied "Cockles and Mussels" erzählt die Geschichte von Molly Malone und ihrem traurigen Ende.

Molly war eine Fischhändlerin aus Dublin. Da grosse Armut herrschte, war sie gezwungen, sich an Männer zu verkaufen. Sie starb auf offener Straße am Fieber.

Ob diese Geschichte wahr ist? Das kann keiner mit Sicherheit sagen.

Molly Malone wurde jedoch das Wahrzeichen von Dublin und das Volkslied die inoffizielle Hymne.

Zur 1.000-Jahres-Feier von Dublin wurde 1987 eine Statue von Molly errichtet.

Am 17. März ist St. Patrick’s Day, ein gesetzlicher Feiertag in Irland.

https://www.youtube.com/watch?v=pXKLkLcdtjI
***

Vielen Dank fürs Anschauen!

http://lirabellus.jimdo.com/2016/03/17/molly-malone/

Kommentare 4

  • Wilmandrea 22. März 2016, 19:37

    Molly Malone und die Dubliners.... ich mag irische Volksmusik und dieses Lied ganz besonders.
    LG Andrea und schöne Ostern
  • Pi.H.Ro 17. März 2016, 15:20

    Erste Klasse wie du diese Figur darstellst. Ich finde auch,wie Monika, es sieht aus wie ein Relief.
    LG Pia
  • Bernd Kaschner 16. März 2016, 21:33

    Eine Geschichte, die das Leben schrieb.
    Feine Arbeit von dir, viele Grüße vom Bernd
  • Monika Tombrink 16. März 2016, 20:24

    Molly Malone hat eine unglaubliche 3D-Wirkung, liebe Liane. Ich dachte zuerst, du zeigst hier ein Relief.
    Gefällt mir sehr!
    LG Monika

Informationen

Sektion
Ordner Malerei
Views 2.421
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 650D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 46.0 mm
ISO 100