Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
465 4

Laszlo Lück


Free Mitglied, Zwischen Bonn und Köln

Mohn

Ein paar Mohnblumen auf einer Wildwiese.
Da die Wildwiese so bunt war habe ich der Wiese einen Sepia-Touch verliehen. Die Blüten so gelassen und noch ein wenig mit GrungeBrushes gespielt. Hoffe es ist nicht zu viel Effekt?

Grüße,

Laszlo

Kommentare 4

  • Laszlo Lück 22. Mai 2007, 8:04

    Oh, vielen Dank für die Anmerkungen. Also das Originalbild ist für meine Begriffe super "fusselig" von den Farben. Ein ziemliches Durcheinander. Deswegen die Beschränkung auf die einzige Farbe die Kontrast reinbringt. Jaaaa und die Signatur muss man nicht wirklich toll finden, aber darum gehts ja nicht, wichtig ist doch das Motiv! ;o)
    Einen schönen Tag,
    Laszlo
  • håggard 22. Mai 2007, 7:17

    Das ist ja toll. Du hast den Mohn durch Deine Arbeit wahrlich super präsentiert! Echt gekonnt umgesetzt!
  • Jürgen M. Steinmetz 22. Mai 2007, 0:42

    Die Natürlichkeit ist zwar verloren gegangen, aber das war gewollt. Die vorgestellte Variante hat trotzdem einen besonderen Reiz.
    LG Jürgen
  • Lob und Tadel 21. Mai 2007, 22:42

    Hm...bin da unentschlossen.
    Mag am liebsten so sommersatte leuchtende Gräser...grün...und gelb.

    Durch deine Tonung verschwindet dieses frühlingshafte Element natürlich.

    Die Bildaufteilung aber mag ich und auch die Präsentation.

    Mit der Sig. widerrum bin ich auch uneins ;-)

    VG, Katharina