1.459 5

Möwenfutter

Schlachtreste auf einem Fischkutter,ging früher gleich über Bord,zur Freude der Möwen.Alles wurde gleich verzehrt.
Heute wird es kostspielig entsorgt.

Kommentare 5

  • Etzadle 14. Juni 2015, 21:08

    sind da nicht etliche Rochen dabei?
  • Rudolf Himmelrath 14. Juni 2015, 11:02

    Ich vermute eher, dass es noch für irgendwelche "Spezialitäten" im Discounter-Bereich verwendet wird, oder zu Fischmehl verarbeitet, d.h. zur Tierfutter-Herstellung genutzt wird. Heute wird ja schließlich, wie in der industriellen Fleischerzeugung, ALLES verwendet...
    Gruß
    Rudolf
  • hsepia 14. Juni 2015, 10:15

    reicht doch noch für fischsuppe.
    gruß heinz
  • Lichtspielereien 13. Juni 2015, 23:03

    Und nur ein Bruchteil kommt dann auch wirklich in die Pfanne
    Gruss
    Herbert
  • Wolfgang Weninger 13. Juni 2015, 21:27

    dabei ist doch das Bio in Reinkultur, aber die Möwen werden zu dick *g*
    Servus, Wolfgang

Informationen

Sektion
Ordner Schleswig-Holstein
Views 1.459
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 18-300mm f/3.5-5.6 G VR
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 300.0 mm
ISO 800