Möwe inspiziert Pazifik-Seesterne

Möwe inspiziert Pazifik-Seesterne

2.874 11

Din G o


kostenloses Benutzerkonto, Gbach

Möwe inspiziert Pazifik-Seesterne

Ohhh..... seid ihr groß.

Eigentlich wollte ich euch fressen.

Der Seestern erreicht einen Durchmesser von bis zu 50 cm und hat fünf Arme.
Pisaster ochraceus kommt an der nordamerikanischen Pazifikküste von Prince William Sound in Alaska bis Point Sal in Santa Barbara County in Kalifornien vor.
Der Seestern lebt in großer Anzahl auf Felsen und auf Muschelbänken in der Gezeitenzone bis in eine Tiefe von etwa 90 m. Jungtiere sind häufig in Spalten und unter Felsen zu finden. Pisaster ochraceous verträgt einen Gewichtsverlust von bis zu 30 % seines Körpergewichts.

Kommentare 11

Informationen

Sektion
Ordner USA Reisen
Views 2.874
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 70mm-300mm Lens
Blende 5.7
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 99.0 mm
ISO 400

Gelobt von