Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

moderne Kunst....

moderne Kunst....

2.557 17

Gerd Tromm


Premium (Basic)

moderne Kunst....

gesehen im MUDAM in Luxemburg. Ich habe leider nicht verstanden was ich sehen sollte, aber moderne Kunst überrascht immer wieder

Kommentare 17

  • fri-wa 19. November 2019, 16:37

    Würde es für die Blinden-Schrift stehen,
     käme es mit dem "Schärfe-Unschärfe-Verlauf" gut rüber.
    Ich tippe aber auf Lochstreifen.
    LG fritz ,-)
  • Axel Küster 12. November 2019, 13:06

    Eine interessante Aufnahme mit schönem Schärfeverlauf. Die ersten Computer haben wir mit solchen Lochbändern gefüttert. Lang ist es her. LG Axel
  • Billybike 8. November 2019, 20:38

    Eine vergrösserste Lochkarte oder es war eine Blindeschrifttafel. Auf jeden fall gut fotografiert.
    Der Frank
  • Egbert14 8. November 2019, 17:02

    ...egal, Du hast das Kunstwerk auf alle Fälle gut präsentiert!
    SG, Robert
  • Rainer Switala 8. November 2019, 15:31

    kunst liegt immer im auge des betrachters
    spannender blick und gutes schärfespiel
    gruß rainer
  • KHMFotografie 8. November 2019, 14:01

    ... ganz stark mit dem Schärfeverlauf... klasse..d as+++++

    LG. kalle
  • HJ.B. 8. November 2019, 9:43

    Das ist nicht nur moderne Kunst, dass ist ein Lochstreifen.
    Früher konnte ich einen Lochstreifen lesen wie ein Buch. Die Löcher haben meine Karriere begründet.
    Herzliche Grüße
    Hans Jürgen.
  • EstebanS 7. November 2019, 19:03

    Egal was es sein soll - Du hast es spannend ins Bild gesetzt. Ein klasse Schärfenverlauf und Blickwinkel.
    LG, Stefan
  • objeckt 7. November 2019, 17:15

    Braille-Schrift ist mit auch als erstes eingefallen - finde auch der Schärfeverlauf macht die Sache spannend!
    LG Gerhard
  • Michael H. Voß 7. November 2019, 17:01

    Ich kann in solchen Museen mit den Exponaten meist nicht viel anfangen, aber dieses hier hast du wunderbar in Szenen gesetzt!
    Sehr schön mit dem Schärfeverlauf.
    Vielleicht kann man ja "Mensch ärgere dich nicht" drauf spielen
    Gruß Michael
  • Anne Berger 7. November 2019, 14:42

    Ein Lochcode als Kunst, warum nicht. :-)
    LG Anne
  • Karl G. Vock 7. November 2019, 13:40

    Mit Lochstreifen habe ich noch viele Jahre gearbeitet.
    Das Bild ist eindeutig.
    Es war sowohl ein Eingabe- wie ein Speichermedium.

    LG
    Karl
  • Klaus Rex 7. November 2019, 11:36

    Das Spiel mit der Unschärfe ist dir hier gut gelungen !!!!!
  • artcornelius 7. November 2019, 10:48

    sind wir nicht Alle programmierbare Lochstreifen? .....oder überinterpretiere ich da ;-)?
  • rzander 7. November 2019, 10:46

    Vergrößerter Lochstreifen für Fernschreiber oder Rechner..??
    Klasse Aufnahme !!!

Informationen

Sektionen
Views 2.557
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera LEICA M10
Objektiv Summilux-M 1:1.4/35 ASPH.
Blende 1.4
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 35.0 mm
ISO 200