Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mittlerer Weinschwärmer in grün

Mittlerer Weinschwärmer in grün

435 20

Mittlerer Weinschwärmer in grün

Eine grüne Ausgabe konnte ich an dem Tag auch noch am Weinstock aufnehmen.
Sie ist jünger als die "Braune", aber auch gut 8 cm lang.

Gestern durfte ich sie wieder beobachten, allerdings nicht fotografieren.
Der olle Wind hatte was dagegen.


Zur Erinnerung......


Mittlerer Weinschwärmer....
Mittlerer Weinschwärmer....
Burkhard Wysekal

Kommentare 20

  • Rubie 23. August 2014, 23:57

    Was du so alles findest Klasse LG Rubie
  • JeannyL 19. August 2014, 6:50

    da stimmt alles Burkhard eine TOP Makroaufnahme
    LGJeanny
  • Uwe Schnarchendorf 18. August 2014, 20:10

    Das ist eine Makroaufnahme vom Feinsten. Farbe, Schärfe und Bildaufbau sind Klasse.
    Gruß Uwe
  • Burkhard Wysekal 18. August 2014, 19:25

    @Suri, Du liest eifrig mit was....;-)).
    Das Horn macht nichts, es ist wie ein Heckspoiler , also keine Krankheit.....hi,hi.
    LG, Burkhard
  • suricata 18. August 2014, 19:18

    "Analhorn"?? Das ist doch sicher sehr unangenehm...? *schauder* ;-) Ich hätte jetzt gedacht, rechts ist vorne, links ist hinten und der Kopf ist ein Schwänzchen :) Schön, Deine Raupenserie, so bekomme ich Tiere zu Gesicht, die ich noch nie gesehen habe (und die auch nicht unbedingt in meinem Garten brauche!) :)
  • Maria J. 18. August 2014, 18:21

    Auch in Grün ist sie eine bildhübsche Raupe ...!
    LG Maria
  • Doris Kühle 18. August 2014, 16:56

    ansprechendes Makro
    Lieber Gruß
    Doris
  • cassilda 18. August 2014, 16:35

    Der hast du wunderbar erwischt.Perfekte schärfe und sehr schön in Farben und Licht.Lg
  • Ludger Hes 18. August 2014, 15:10

    Eine mächtige + prächtige Raupe hast Du wunderbar ins Bild gesetzt. :So ein langes Vieh (8 cm) von Raupe ist mir noch nicht untergekommen. -)
    LG Ludger
  • Robert Schwendemann 18. August 2014, 14:22

    Sehr schön schaut se aus die Schwärmerin...starke Doku...!
    Lg Robert
  • Burkhard Wysekal 18. August 2014, 13:27

    @Joachim, meine Nachbarn sehen das nicht so tragisch. 2 Raupen im Wein sind leicht zu verkraften. Wer weiß. ob sich nochmal so eine Chance bietet.
    Mein anderer Nachbar hatte vor 4 Jahren mal eine Einzige im Blutweiderich angetroffen. Als ich später anrückte, ward keine Spur mehr zu sehen.

    @Charly, Wald und Flur......
    das winzige Köpfchen schaute nur selten hervor. Allerdings mit hastigen Bewegungen. Wie halt Raupen so beim Fressen sind....;-)).
    LG, Burkhard
  • Doreen und Bernd Ma. 18. August 2014, 12:28

    Ein tolles Exemplar hast Du da erwischt,
    klasse BQ! LG D&B
  • Gruber Fred 18. August 2014, 10:11

    Gut getarnt und trotzdem konnte er dem Fotografen nicht entkommen.
    Eine sehr schöne Bildeinteilung und durchgehende Schärfe.
    Tolle Arbeit Burghard.
    LG Fred
  • Joachim Kretschmer 18. August 2014, 8:57

    . . . sieht auch gut aus . . . aber welchen Schaden richten sie an den Weinstöcken an ? Ich staune, dass Du so ohne Emotion über sie berichtest . . .
    Viele Grüße, Joachim.
  • Charly 18. August 2014, 8:42

    Vom kleinen Köpfchen bis zum Analhorn ein scharfes Ding!
    Das ist einfach ein Genuss für jeden Betrachter.
    LG charly

Informationen

Sektion
Views 435
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Sigma 150mm F2.8 EX DG APO Macro HSM
Blende 8
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 150.0 mm
ISO 200