Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
805 2

michaela busch


Free Mitglied, erlangen

mitten ins herz

das ist eine teilaufnahme des inneren eines herzens.
ich denke die licht-spiegelung wird wieder kritisiert - ich weis nur nicht wie ich das im nachhinein wieder weg bekommen könnte - über tipps würde ich mich freuen

Kommentare 2

  • Michelle W... 27. Oktober 2009, 14:38

    Wow.Wo hast'n das fotografiert?

    Lg.
  • Claudia Hummel 28. September 2009, 9:42

    oh, erinnert mich irgendwie an den wirbeltier-schnippelkurs im studium ;-))) Im nachhinein spiegelungen wegbekommen wird kaum möglich sein, es sei denn du überstempelst die stellen alle aber damit geht ja auch die eigentliche struktur an der stelle verloren. Besser wärs gewesen das beim fotografieren entweder mit genügend tageslicht oder mit 2 lampen 'auszuleuchten', dann bekommst du auch ein etwas räumlicheres, natürlicheres bild :-)
    Bei solchen fast-schon-makros ist es auch oft sinnvoll etwas mehr abzublenden um mehr tiefenschärfe zu erreichen.... wenn die belichtungszeit dann zu lange wird muss evtl ein stativ ran. Das ist zwar aufwändig aber das ergebnis entschädigt einen dafür.
    Wo hast du das herz denn fotografiert?
    lg claudia

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 805
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz