Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
849 18

Thomas Herzog


Basic Mitglied, Graben-Neudorf

Mittagspause

Wieso nur gehört das Rotkehlchen zu meinen Lieblingsvögeln?

20D ~ 400 mm ~ 1/50" ~ f 6,3 ~ ISO 400

Kommentare 18

  • Petra und Horst Engler 29. Dezember 2005, 18:24

    Ich kann dich da gut verstehen. Es sind wirklich wunderschöne Vögel. Und der Gesang von Ihnen ist kaum zu toppen meiner Meinung nach. Herrlich wie du es in seinem Umfeld fotografiert hast.
    LG Petra
  • Thomas Herzog 29. Dezember 2005, 14:11

    @melanie . . . stimmt . . . blaumeisen sind auch lieb.

    wenn ich meine mittagspausen nicht hätte stünde ich verloren da mit ohne vogelfotos. in meinem garten habe ich zwar 2 vogelhäuschen . . . aber ich bin noch viel ärmer wie du . . . habe "nur" meisen und amseln.

    nachbars katzen sorgen schon für aufregung und so bleiben viele vögel fern.

    du hast ja wenigstens noch papageien . . . das sind doch die grünen freiflieger bei euch in köln?

    liegrü . . . thomas
  • Thomas Vanselow 29. Dezember 2005, 13:15

    Sie sind so zart, fein und zurückhaltend. Wer kann einem so filigranen Wesen schon widerstehen? Vor allem, wenn sie sich soooo rund aufplustern, wie deines hier. So extrem habe ich es bisher noch von keiner anderen Vogelart gesehen. :o))))
    Dein Bild ist wie ein Liebesgedicht an diese wunderbaren Federbällchen. :o)))

    lg Maike
  • Maria-L. Müller 29. Dezember 2005, 12:43

    Mir gefällt es auch so wie es ist,finde es nicht zu mittig.
    Wie Hans kann ich auch bestätigen,dass die Rotkehlchen auf dem Land doch sehr scheu sind.
    LG Marilu
  • Gila W. 29. Dezember 2005, 11:37

    ... weil es auch zu meinen Lieblingsvögeln zählt ;-))) ...
    Sehr schön ist diese Aufnahme geworden, das könnte wieder ein Motiv zum Malen werden!
    LG Gisela
  • Bernd T. 29. Dezember 2005, 9:27

    Genau! Gib's zu - du trägst den Burschen raus, setzst ihn aufs Ästchen
    und trägst ihn später wieder an seinen Fresstrog. Das Ganze nennt man
    dann statische Makroaufnahme ;-). Sieht aber auch sehr gut aus :-).
  • Wolfgang Brandmeier 29. Dezember 2005, 7:21

    Mensch Thomas..... was fütterst Du bloß Deinen "Wintervögeln". Könntest Sie mal auf Diät setzen :-))
    Sehr schön getroffen mit klasse Bildquali und Farben.

    Gruß Wolfgang
  • Anne Gie. 28. Dezember 2005, 23:39

    Wieder mal ein wunderbares Pausenbild :O)))
    Wir sind ja schön öfter in den Genuß gekommen, zu sehen was du in deinen Pausen treibst.........is bei euch nicht zufällig noch ne Stelle frei ? ;O)
    Liebe Grüße und viel Spaß in der nächsten Pause !
    ANNE
  • Belfo 28. Dezember 2005, 21:35

    Was so mancher hier nicht versteht: Ich erfreue mich an diesem "mittgen" (ist er ja eigentlich nicht) Vogel auf Ast.
    Das Bild wirkt sehr präsent und technisch sehr fein.
    Seit ein paar Tagen haben wir sporadisch auch ein Rotkelchen im Garten am Vogelhaus. An ein Foto in dieser Qualiät ist allerdings nicht zu denken. Dazu müsste ich mich schon in ein Tarnzelt setzen - auf dem Land sind sie halt etwas schüchtern :-)

    Deshalb belasse ich es dabei, beim Mittagessen mit einem Auge das Vogelhaus zu beobachten und die Vögel nicht zu "belästigen".

    Natürlich fällt das manchmal nicht ganz leicht, aber "meine" Vögel bringen mir das schon bei: Gestern z. B. bin ich beim Essen doch losgestürzt um die Cam zu holen, aber bis ich Oma von der Eckbank gescheucht hatte war der Eichelhäher nicht mehr im Vogelhaus :-))

    Da lasse ich es dann doch lieber beim Zuschauen :-)

    Gurß Hans
  • Doc Martin 28. Dezember 2005, 21:33

    Ein selten schönes Licht, in dem Du es erwischt hast. Kann Dein Empfinden beim Anblick dieses Geschöpfes sehr gut nachfühlen.
    LG Martin
  • Claudia K. 28. Dezember 2005, 20:55

    ...na weil sie so hübsch sind natürlich und sich sooooo schön für dich in Pose setzen ! ;-)))

    GLG
    Claudia
  • Elli Mc Nelli 28. Dezember 2005, 20:51

    Fantastisches Foto
    habe bei uns schon
    lange keines gesehen.
    lg. Elli
  • Ingo Dumreicher Fotografie 28. Dezember 2005, 20:27

    Absolut perfekt! Mehr kann man hier wirklich nicht sagen!!! Allererste Sahne!!!!!!!

    LG,
    iNGO
  • Thomas Götzfried 28. Dezember 2005, 20:11

    eben, haben so ne schöne Farbe, und hüpfen nicht so ziellos in der Gegend rum, wie Meisen zum Beispiel.

    hier sitzt es etwas arg mittig, wie ich meine.

    LG Thomas
  • Digicat 28. Dezember 2005, 20:07

    Weil sie so schön bunt sind ;-)))

    Wunderschön.

    LG Helmut