...mit offenen Augen...

...mit offenen Augen...

606 24

jbd68


Premium (Pro), Berlin

...mit offenen Augen...

...durch die Welt gehen...

* * *

Untertitel

[...Ü18...]

(aufgrund einer Anmerkung von Torsten TBüttner zu

erst bezirpen und dann ...
erst bezirpen und dann ...
jbd68
* * *

die deutsche Wikipedia schreibt dazu:

Weinbergschnecken sind Zwitter, das heißt jedes Tier produziert männliche und weibliche Keimzellen. Die Schnecken können sich jedoch nicht selbst befruchten. Es kommt vielmehr zu einem Liebesspiel zwischen zwei Tieren, bei dem sich beide Schnecken – Fuß an Fuß – gemeinsam aufrichten und sich gegenseitig so genannte etwa elf Millimeter lange Liebespfeile in ihre Körper treiben, die, mit einem stimulierenden Sekret bedeckt, den Paarungserfolg steigern.

http://de.wikipedia.org/wiki/Weinbergschnecken

Kommentare 24

  • schnah-ni 5. März 2018, 9:52

    Schneckensex....die lassen sich Zeit ;)))
  • Ellen Hardenacke 4. Juli 2012, 23:35

    Wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, sieht man die schönen Dinge des Lebens - auch im Kleinen! Gruß Ellen
  • Monti60 25. Juni 2012, 12:52


    Eins ! ++
    fg monti
  • Eve 21. Juni 2012, 14:42

    Die beiden haben sich überhaupt nicht von dir stören lassen... wie auch, waren ja voll und ganz mit sich selbst beschäftigt...
    Schöne Beobachtung!
    Als ich dieses Bild das erste Mal sah, dachte ich so bei mir, dass ich schon lange keine Weinbergschnecke mehr gesehen habe - und was soll ich dir sagen? Keine Stunde später hatte ich eine im Kasten :)
    Aber damit du nicht sagen kannst, ich mache dir alles nach, zeige ich erstmal einen Vierbeiner, den ich bei dir noch nicht entdeckt habe... ;)
    Sommeranfangsgrüße von
    Eve
  • Markus M. Schmidt 20. Juni 2012, 20:57

    Diese Ferkel. Also wirklich, so in der Öffentlichkeit!
    Cooler "Schnappschuss". Sieht man echt nicht so oft. Obwohl mir aufgefallen ist, dass die Weinbergschnecken wieder mehr geworden sind.
  • HYZARA 20. Juni 2012, 9:27

    sieht nach einem Hausbesuch aus ;-))
    Ein seltener Anblick
    Liebe Grüße
    HYZARA
  • Ute K. 18. Juni 2012, 20:31

    Oh, die gehen aber ganz schön ran, da weiß man ja garnicht mehr was zu wem gehört :-)
    Interessante Info zum Bild, ich sachs ja immer wieder, die fc bildet :-)
    lg, Ute
  • Torsten TBüttner 18. Juni 2012, 14:10

    Klasse Schleimerei :-)
    Auch wieder sehr sehenswert!!
    VG
    Torsten
  • Anne Wi. 18. Juni 2012, 11:00

    Mhhh, lecker ;-)
  • LauraFlorence 17. Juni 2012, 22:09

    Donnerwetter.. was man hier alles lernen kann.. und wieder ein Tierchen mehr, das man mit ganz anderen Augen betrachtet. Ich sag ja immer... was man kennt, tötet man auch nicht so leicht ;-))
    LG Laura
  • Evelin Ellenrieder 17. Juni 2012, 18:04

    ..und bei Schmecken habe ich es auch noch nicht gesehen, gut das es die FC gibt ;-) Gutes Makro.
    VG Evelin
  • Bastian Kienitz 17. Juni 2012, 17:56

    würde mal sagen, das flutscht schön ...
  • Norbert REN 17. Juni 2012, 17:51

    Ja, das habe ich auch gewusst, und unter so manches
    Bild hier in der fc geschrieben.
    Das kommt immer gut, wenn schon viele Anmerkungen da sind, die von zärtlichem Liebesspiel und Liebesromantik faseln :-))))
    LG. Norbert
  • Charly08 17. Juni 2012, 17:25

    Super Aufnahme.
    LG Gudrun
  • ichbindie.N.punkt 17. Juni 2012, 17:15

    Warum hast du nicht nicht gleich diesen winzig kleinen Liebespfeil fotografiert den sie sich da immer geben?:-))
    Aber richtig cooles Bild. Sowas sieht man nicht oft.
    Gutes Auge hast du da gehabt!!
    LG Nele
    PS: Hab nachgeschaut wegen den Babys.
    Die schlüpfen in 6-8 Wochen mit einem Gewicht von sage und schreibe 0,1 Gramm:-)))
    Da musst du dann ebend nochmal hin! *schmunzel*

Informationen

Sektion
Ordner Tierwelt
Views 606
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 8
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 90.0 mm
ISO 800