Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
258 4

Claus Dackermann


Free Mitglied, Mannheim

mit lautem Tosen

fällte er hinab, der Wasserfall bei Krimml / Österreich, Nordtirol / Pinzgau.
Wir hatten an diesem Tag kein schönes Wetter, trotzdem mußten wir die
390 Höhenmeter, entlag diesem größten Wasserfall Europas, nach oben
folgen. Der Eindruck ist gewaltig, die Anstrengung hat sich gelohnt.

Kommentare 4

  • Claus Dackermann 8. Mai 2008, 13:22

    Danke der Anmerkungen:

    @ Peter: das mit den größten Wasserfällen Europa's hat man uns in Krimml gesagt, auch die direkte Internetseite von Krimml sagt dies... Gefunden habe ich höhere in Frankreich - warum die 'Krimmler' dies dann behaupten, naja... Gewandert sind wir insgesamt 390 Höhenmeter, Wasserfall mag niedriger sein ;-).
  • Gisela Gnath 8. Mai 2008, 4:22

    Man meint....es direkt zu hören!!!
    lg Gisela
  • Peter Habereder 7. Mai 2008, 22:04

    Ja, die Krimmler Fälle sind was Besonderes und liefern stets eindrucksvolle Schaubilder, die Du sehr schön darstellst. Sie liegen allerdings im Bundesland Salzburg, sind 360 Meter hoch und nicht die größten Europas. Überaus sehenswert sind sie aber dennoch!
    LG Peter
  • Nana Ellen 7. Mai 2008, 1:04

    Und danke für die mitgebrachten Eindrücke. LG Nana-Ellen