Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
888 8

Michael Horneck

ENSO-Jazz-Tour
Klaus Doldinger
Jubilee Tour - 75 Jahre Doldinger, 40 Jahre Passport
FREITAG / 02. SEPTEMBER 2011 / 20:00 Uhr
Spielstätte: Theater Meißen

Bandbesetzung:
Klaus Doldinger – Tenor-/Sopransaxophon
Biboul Darouiche – Percussion
Michael Horneck – Keyboards
Christian Lettner – Schlagzeug
Peter O’Mara – E-Gitarre
Patrick Scales – Kontrabass
Ernst Ströer - Percussion

Seit 57 Jahren steht Klaus Doldinger auf der Bühne, und seine Leidenschaft für Jazz hat in dieser Zeit stets zugenommen. Mit über zwei Millionen verkauften Alben und rund 2000 Kompositionen, von denen einige – etwa die Musik zu Wolfgang Petersens Film „Das Boot“ und die „Tatort-Melodie“ – Geschichte schrieben, ist Doldinger der erfolgreichste Jazzmusiker Deutschlands. Untrennbar mit Doldinger verbunden ist die Formation Passport, die wohl legendärste Jazzband, die es in diesem Land je gab. In 40 Jahren Bandbestehen ist Doldinger nie müde geworden, mit Passport live zu spielen. Und auch im Jahr seines 75. Geburtstages geht er mit Passport auf Jubiläumstour.

Hörbeispiel:
Klaus Doldinger - Autumn Leaves = 4:05 min
http://www.youtube.com/watch?v=foPFSmgjSJQ&feature=player_embedded

http://www.myspace.com/michaelhornek
http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Hornek
http://www.klaus-doldinger.de/

http://www.theater-meissen.de/

http://www.jazztage-dresden.de/de/startseite/

Michael Horneck
Michael Horneck
Hans-Joachim Maquet

Klaus Doldinger - 40 Jahre Passport
Klaus Doldinger - 40 Jahre Passport
Hans-Joachim Maquet

Kommentare 8

  • x-snap - Thorsten Murr 12. Oktober 2011, 20:53

    Gefällt mir außerordentlich gut - die spezielle Perspektive und genau so getroffen, dass man das Gesicht noch erahnen kann. Schwierige Sache - klasse gemeistert!
  • Brigitte Specht 7. Oktober 2011, 22:21

    ....ein schöner Blick bei Klasse Licht über die Schulter geschaut.....!
    L.G.Brigitte
  • Herbert W. Klaas 6. Oktober 2011, 14:31

    Hans , sehr gut hast Du den Tastenkünstler von hinten portraitiert ! So kann man auch schön die Instrumente mit ihren Tastaturen erkennen . Sehr schöner hell-/ dunkelkontrast .
    Gruß Herbert
  • BluesTime 6. Oktober 2011, 14:06

    über die schulter geschaut , endlich mal ein foto in der fc auf dem der tastenarbeitsplatz richtig zu sehen ist
    lg
  • Peter Purgar 6. Oktober 2011, 12:17

    Ich mag den etwas anderen Blickwinkel und das Licht kommt lässig zur Geltung - lg. PEter
  • Michael Jo. 6. Oktober 2011, 10:06

    der Mann an den Tasten (und Synthi-Reglern ..)
    - schön im von oben einfallenden Gegenlicht platziert;,
    die Kontur des Musikers und dessen' Arbeitsplatz' 1a
    ab-ge-LICHT-et,
    den Rest des Bühnenraumes im Dunkeln belassen;
    - ein Konzertbild von typisch Maquet'scher Qualität !
    Michael
  • wovo 6. Oktober 2011, 9:55

    ich finde es sehr gut - schön, wie das Licht knapp das Gesicht erhellt - klasse Bildaufteilung
  • Steffen Nitzsche 6. Oktober 2011, 8:51

    schwer aber sehr gut mit dem Licht und die hohe Position beim Fotografieren passt hier.
    Gruesse