Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Messier 42 Orion Nebel im Sternbild Orion

Messier 42 Orion Nebel im Sternbild Orion

4.035 2

Zöschinger Klaus


Free Mitglied, Burgau

Messier 42 Orion Nebel im Sternbild Orion

In nur 1300 Lichtjahren Entfernung sehen wir in die Höhlung einer Molekühlwolke,
in der gerade Sterne entstehen und beginnen, sich von den umgebenden Staubkokons frei zu machen.
Der nördliche Teil des Orionnebels, der vom Rest durch eine dunkle Staubspur getrennt ist,
wurde von Messier seperat als M 43 verzeichnet.
NGC 1977 bezeichnet ein H-II-Gebiet und den jungen, in diesem Sternentstehungsgebiet liegenden,
Offenen Sternhaufen, der unmittelbar nördlich des Orion-Nebels liegt.
Die dunkle Region in NGC 1977 wird in Anlehnung ihrer Form auch "running man" genennt.

Aufnahmedaten:
LRGB-Komposite, Luminanz 17x 90sec, RGB 7x60sec, Gesamtbelichtung 47 min.
L-Binning-Mode 1x1 Abbildungsmaßstab 1,7'/Pixel,
RGB-Binning-Mode 2x2 Abbildungsmaßstab 3,4'/Pixel,

Am 14 und 16.03.2018 aufgenommen aus der (Klein)Stadt heraus

Kamera: ALccd9 mit Filterrad bei T=-30°C Gian 90% Offset 100
Objektiv: Skywatcher Explorer-130PDS - 130mm f/5 Newton 650mm
Korrektor: GPU Koma
Filter: Baader Interferenzfilter LRGB
Nachführung: LodestarM Off Axis Auflösung Abbildungsmaßstab 2,6'/Pixel
Guiding-Software: PHD
Montierung: Losmandy G11
Verarbeitung: PixInsight (Darks, Flats, Bias)

Kommentare 2