Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Messier 38 Offerner Sternhaufen im Wintersternbild Fuhrmann

Messier 38 Offerner Sternhaufen im Wintersternbild Fuhrmann

428 3

Thomas Monn


Free Mitglied, Neumarkt,Opf

Messier 38 Offerner Sternhaufen im Wintersternbild Fuhrmann

Messier 38
(auch als NGC 1912 bezeichnet) ist einer der drei Offenen Sternhaufen (nebst M36 und M37) im Wintersternbild Fuhrmann. Seine scheinbare Helligkeit beträgt 6,4 mag, seine Winkelausdehnung 21'.

Im Feldstecher 10×50 zeigt er ein Wölkchen mit einer Handvoll Einzelsterne 9.-10. Größe, in einem kleinen Fernrohr deutliche Kreuzform, die in stärkeren Teleskopen verschwindet. In einem 20cm-Spiegelfernrohr sehen erfahrene Beobachter bereits 100–150 Sterne [4], die sich zur Mitte konzentrieren und teilweise in Reihen angeordt

Meine Ausrüstung für Astrofotografie

Ein Dell Latitude D620 Core 2 mit 2Ghz mit Windos XP/32/64Bit.
Eine Alccd5 (QHY5) zum Guiden.
Ascom Blattform 6.1SP1.
Stellarium 0,9 PHD Guiden. und QG-Video und
DeepSkyStacker zum Überlagern von Fotos.
Und natürlich die Kamera eine Canon Eos 20Da mit 8,5 MP.
Dazu eine große Sternwarte mit einem Meade 16"f10

Kommentare 3

  • Thomas Monn 23. Oktober 2014, 22:34

    Danke
  • Rainer Kuhl 23. Oktober 2014, 22:01

    Hallo Thomas,
    gefällt mir noch besser als M37.
    Ein schönes Sternenfeld.
    Gruß
    Rainer
  • Hartmuth Kintzel 23. Oktober 2014, 8:24

    Eine sehr schöne Aufnahme von M38.
    Die 3 Sternhaufen im Fuhrmann haben mir schon immer gut gefallen. Sie gehören bei mir zu jeden winterlichen Himmelsspaziergang.
    Egal ob mit den Feldstecher oder durchs Teleskop.

    Grüße
    Hartmuth