Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
750 5

Stef. Bauer


Free Mitglied, Nackenheim

Messier 33

Messier 33
30 lightframes a 720sec ISO400, 30 Flats und 30 Bias
Pentax K5
10" Newton f/5 Teleskop
Baader MPCC Komakorrektor Mark III
Bildbearbeitung: Regim, Photoshop, CCDStack2 Trial
Montierung Skywatcher AZ-EQ6GT
Nachführung mit MGen am Sucherfernrohr
Aufgenommen am 02.10.2014

Kommentare 5

  • Silkanni Forrer 5. März 2015, 8:26

    Sehr schön, ein ausgezeichnetes Bild.
    Gruss, Silkanni
  • Stef. Bauer 21. Dezember 2014, 17:43

    Hallo Peter,
    danke für deinen Kommentar und wirklich sehr ausführlichen Anleitung für CCDStack. Leider muss ich sagen das meine Trail Version abgelaufen ist und ich somit deine Anleitung nicht mehr ausprobieren kann.
    Werde mich aber nochmal mit Regim oder Deepskystacker (in denen ich mich besser auskenne)über die Rohdaten hermachen um die Farben in die richtige Richtung zu lenken. :)
    Gruß Stefan
  • Peter Knappert 21. Dezember 2014, 13:50

    Ja ist etwas zu türkis geraten. Aber die Auflösung ist sehr gut.
    Nein das kommt bestimmt nicht vom IDAS. Den hatte ich sehr lange an der DSLR im Einsatz :-)
    Es liegt an der falschen Debayerisierung in CCDStack.
    Lass mal komplett die Bias weg und lade die Flats wie Lights. Dann stacken der Flats mit Combine Mean


    DataReject->Procedures->STD sigma reject
    Top image % 30
    factor 1.6
    iterations limit 5
    clear before apply
    Apply All
    Dann stacken mit Combine->Mean
    das Ganze dann als Flat im Fits Format speichern
    und das Flat dann verwenden :-)

    Dann die Debayersierung mit Convert Bayer (one Shot Color) durchführen
    Convert to color mit G/R/B/G also nicht mit dem zweiten vorgeschlagenen pattern, sondern mit dem 4.
    Jetzt von allen das Flat abziehen,registrieren und vorallem die Normalize Funktion verwenden. Nun Stacken der Lights und den Hintergrund desaturierren und den ADU Wert richtig einstellen.
    Thats all :-)

    LG Peter
  • Stef. Bauer 20. Dezember 2014, 18:54

    Danke Bernhard
    für deinen Kommentar. Ja hast recht das bild ist etwas sehr bläulich, kommt bestimmt vom IDAS LPS Filter den ich benutzt habe. Eine andere Möglichkeit ist das es vom Stacking kommt. Hatte CCDStack das erste mal Versucht.
    Gruß Stefan
  • Mayr Bernd 20. Dezember 2014, 15:59

    Etwas zu bläulich aber sonst Top. LG Bernhard