Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Merry Christmas and a Happy NEW YEAR

Merry Christmas and a Happy NEW YEAR

421 13

Eckhardt


Complete Mitglied, Berlin

Kommentare 13

  • Schrägervogel 28. Dezember 2012, 11:37

    ich bin dafür
  • Baumbewohnerin 27. Dezember 2012, 22:32

    Der Gedanke "Waffenverbot für Männer" lässt mich irgendwie jubeln
    Gibt´s denn gar keine Partei, die das Verbot duchsetzen würde?
  • Josefka 27. Dezember 2012, 22:14

    Wenn denn die Waffen nur von den Käufern benutzt werden könnten und würden, hätte Baumbewohnerin die Lösung gefunden: Abgabeverbot von Waffen an Männer :-))
  • Schrägervogel 27. Dezember 2012, 18:24

    frauen sind halt die friedfertigeren menschen, mal abgesehen von den amazonen.
  • Baumbewohnerin 27. Dezember 2012, 15:18

    Ich sehe bei dieser Statistik noch etwas ganz anderes, nämlich bei 46 Amokläufen 45 männliche und nur 1 weiblichen Täter.
    Man darf gespannt sein, ob und wann man die Waffen-Diskussionen an die Realität anpassen wird und begreifen, dass man nicht generell Waffen, sondern Männern Waffen verbieten muss.
    Aber die Wahrheit will ja niemand hören :-)
  • Josefka 27. Dezember 2012, 8:52

    @Eckhardt: Wie ich vermutet habe...
    4 von den 10 deutschen Fällen liegen vor dem Jahr 2000. Welche Aussagekraft die Jahre 1913 oder 1964 haben sollen, erschließt sich mir nicht. Und die letzten beiden Jahre steht es 7:0 für die USA vs. BRD in Sachen Amokläufe. Wenn man aus der Statistik (so sie denn richtig ist) etwas herauslesen kann, dann einen Trend bis hin schon fast zum Monopol seit 2005 und eine dramatische Zunahme der Fälle in den letzten beiden Jahren in den USA. Also genau das Gegenteil dessen, was das "Foto" nahelegen will.
    Übrigens vermisse ich den Fall Breivik (22.07.2011) in Norwegen. Womit wir bei der Frage angelangt wären, was denn eigentlich ein Amoklauf im Sinne dieser Liste ist und wer darüber entscheidet, wer dort aufgenommen wird, wenn es Breivik nicht "geschafft" hat. VG Josefka
  • Josefka 26. Dezember 2012, 23:05

    @schrägervogel:
    Sinnfrei ist die Aussage erstens deshalb, weil die Angabe des Zeitraums fehlt.
    Aber unterstellen wir mal das Jahr 2012. Das zum Zeitpunkt der Aussage noch nicht abgelaufen war, weshalb die Aussage auch aus diesem Grund ungültig ist.
    Die Zahlenangabe 18 u. 10 könnte man sinnvoll kombinieren mit "An der Zahl der Einwohner gemessen hat die BRD..." Damit wäre die Sache zumindest korrekt formuliert.
    Kombiniert man sie jedoch mit der konkreten Angabe "10 Mio", dann wären die 18 und 10 so zu lesen, dass sie sich auf jeweils 10 Mio Einwohner beziehen. Womit die Aussage in ihr genaues Gegenteil verkehrt wird...
    Unterstellt jedoch, dass es in der BRD innerhalb eines Jahres zu 10 Amokläufen kam: Da hätte ich gerne Datum und Ort erfahren, anscheinend haben es die meisten davon nicht in die öffentlichen Medien geschafft. Vermutlich, weil es viel zu banale und alltägliche Vorgänge sind ;-)
    Wer mit Zahlen spielen und seinen Texten durch diese das Ansehen von Seriosität geben will, sollte zumindest die einfachsten Spielregeln beherrschen, sonst geht der Schuss nach hinten los. - so wie bei Deinem Geschenktipp :-))
  • Baumbewohnerin 24. Dezember 2012, 22:07

    Wenn man mit Smartphones schießen könnte, würde wahrscheinlich die halbe Welt Amok laufen.

    Ich wünsche allen Frohe Weihnachten...bevor auch das unter die Zensur fällt :-)

    LG
    Drea
  • Georg Reyher 23. Dezember 2012, 20:10

    Vielleicht sollte man einfach nur noch Platzpatronen zu den Knarren verkaufen, egal wo.
    LG
    Georg
  • Schrägervogel 23. Dezember 2012, 17:21

    das ergebnis ist durchaus korrekt, Josefka.
    es sind sogar paar mehr, als das doppelte.
    diese- zugegeben populistische- art zu rechnen, wird uns doch tagtäglich von allen möglichen behörden, instanzen, regierung, werbung etc. vorgemacht.
    wer kann schon etwas anfangen, mit einem prozentsatz von x mal10 hoch minus 6?

    warum das so ist, würde mich allerdings auch interessieren?
  • Josefka 23. Dezember 2012, 16:22

    Ich empfehle ein paar Stunden Mathematik-Nachhilfe auf Unterstufenniveau, um künftig derlei sinnfreie Aussagen wie die hier gemachte "Pro 10 Mio Einwohner hat..." zu vermeiden.
    Fröhliche Weihnachten und viel Spaß beim Silvester-Geballer!
  • Schrägervogel 23. Dezember 2012, 16:08

    jaaa, entweder alle oder keiner!


    dir auch, ein frohes fest!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 421
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz