Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.323 15

Anja Gabi


Complete Mitglied, Grävenwiesbach

Memphis

Die Bedeutung von Memphis reicht bis zum Beginn der historischen Zeit Ägyptens zurück. Menes, der erste geschichtliche Herrscher ließ an der Grenze des alten Reiches von Ober- und Unterägypten eine Festung errichten. Südlich davon baute er dem Stadtgott Ptah einen Tempel.
Die Hauptblüte von Memphis fällt in die Zeit des Alten Reiches, dessen Herrscher hier oder in der Nähe ihre Residenz hatten. Doch auch später verlor sie wenig an Bedeutung und noch in der 20.Dynastie war der Ptah-Tempel der drittgrößte im Lande. 525 v. Christus wurde es von den Persern gestürmt.
Von den großen Palästen und Tempel sind heute nur noch enttäuschende Überreste vorhanden.
Sehenswert ist neben der Kolossalfigur Ramses II ( unten rechts ) noch die Alabaster-Sphinx ( links ) , die den Südeingang des tempels geschmückt haben dürfte. Sie wiegt 80 t, ist 8 m lang und 4 m hoch.
Auf dem oberen rechten Bild sieht man den Hiligen Bezirk des Ptah-Tempels, von dem allerdings nur die Ausmaße ermittelt und Teile des Westtors freigelegt werden konnten.

-Doppelter Beinbruch- oder -Der Koloss und sein Wächter-
-Doppelter Beinbruch- oder -Der Koloss und sein Wächter-
Anja Gabi

Kommentare 15