Wolfgang P94


Premium (Pro), Welt, Europa

Melaten: Vergänglichkeit...

...begegnet einem hier, noch viel mehr als auf anderen Friedhöfen, auf Schritt und Tritt. Langsam verwitternde, verfallende Gräber die einen ganz eigenen, gewaltigen Charme haben, Moose und Gräser die so manchen Grabstein immer mehr unter ihrem Mantel decken...
Aber gleichzeitig ist hier auch viel Leben, Menschen die spazierengehen, Radler, viele Vögel, Eichhörnchen die über Wege und Gräber huschen...und so wird hier ganz besonders deutlich: Tod und Leben, sind eins, bedingen einander, sind unzertrennbare Geschwister.
Eine schöne, friedliche und auch emotionale Zwölfstunden-Tour auf dem beeindruckenden Melatenfriedhof in Kön mit Barbara Sch. . Auf Barbaras Fotos müssen wir noch warten denn ihr PC zeigt auch gerade Spuren der Vergänglichkeit...

Gezeichnet
Gezeichnet
Wolfgang P94

Frühling auf Melaten
Frühling auf Melaten
Wolfgang P94

http://www.melatenfriedhof.de/

http://www.stadt-koeln.de/6/gruen/friedhoefe/melaten/

https://de.wikipedia.org/wiki/Melaten-Friedhof

Kommentare 15

  • Wolfgang P94 12. August 2012, 15:24

    @Michael: nein, alles neu und digital...
    LG
    Wolfgang
  • Michael Jo. 12. August 2012, 12:49

    ich Dussel,
    Du hast's ja verlinkt .. ;-)
    lb. Gruß Michael

    diese Kunst ist unvergänglich
    diese Kunst ist unvergänglich
    Michael Jo.
  • Michael Jo. 12. August 2012, 12:47

    noch echte Handwerksarbeit,
    diese Schmiedekunst.

    Sieht nach Scan vom Analogen aus;
    das Hauptfoto oben auch ! (??)

    Melaten - kommt mir bekannt vor, der Name
    (gibt's vielleicht öfter ? - oder in DO oder Hagen ..
    einige Freunde meines Vaters sind im Ruhrgebiet auch beerdigt)
    oder DER (Haupt)Friedhof in Köln ?
    (Mutter's ' Onkel Willi' lebte dort) .
  • Ela Ge 6. Mai 2012, 20:27

    wieder eine aufnahme, die so nur von dir kommen kann ..... gefällt mir
  • schümmi d 6. Mai 2012, 17:00

    Die Perspektive ist es wieder was mich begeistert und die Tonung auch.
    LG Detlev
  • F A R N S W O R T H 4. Mai 2012, 18:51

    das eigentlich charakteristische dieser welt ist ihre vergänglichkeit.
    -Franz Kafka-
  • Barbara Sch. 4. Mai 2012, 7:27

    Bearbeitung und Motiv bilden ein wunderbares Gespann der Vergänglichkeit! Die Emotionalität des Ortes und auch der Zeit dort kommt super zum Ausdruck.
    Liebe Grüße Barbara
    P.S. Mit meinem Computer scheint es noch etwas zu dauern :-( Aber die Bilder werden ja nicht schlecht!
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 3. Mai 2012, 18:55

    Da wäre ich auch gern dabei gewesen bei eurer Tour. Wunderbare Motive zeigst du hier wieder. Es muss ein wunderbarer geheimnisvoller Ort sein dieser Friedhof.
    Sehr schön finde ich hier die Bearbeitung deiner Aufnahme.
    LG Heike
  • Dieter Golland 3. Mai 2012, 7:28

    Perfekt.
    Schärfe und Bildaufbau ergänzen sich vorbildlich. Klasse.

    Gruß Dieter
  • Nobi H. aus E. 3. Mai 2012, 7:18

    Schöne Blickführung entlang des Zaunes.
    Gruß
    Nobi
  • Ralph.S. 2. Mai 2012, 21:24

    Die Reste lassen noch erahnen wie prachtvoll und handwerklich perfekt das mal gestaltet war.
    Der Schärfeverlauf ist wieder vom Feinsten.
  • Tho Li 2. Mai 2012, 21:18

    An dem einst so hübschen Zaun nagt nun auch der Zahn der Vergänglichkeit. Sehr schön präsentiert!

    LG, Thorsten
  • Bea Dietrich-Gromotka 2. Mai 2012, 20:02

    Nie habe ich solch schöne Gitter wie auf diesem Friedhof gesehen….dein bild erinnert mich gerade daran;-))
  • Klaus J. Hoffmann 2. Mai 2012, 19:43

    Zu diesem Thema hast du hier ein sehr bemerkenswertes Foto eingestellt. Auch der Schärfeverlauf passt sehr gut. Große Klasse.
    LG, Klaus
  • Bine Boger 2. Mai 2012, 19:40

    Tolles Motiv, Du hast Dein Bild sehr schön bearbeitet!
    LG Bine

Informationen

Sektion
Ordner Melatenfriedhof
Views 426
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv NIKKOR 16-85 VR
Blende 4
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 22.0 mm
ISO 100