Meisenverschwörung

Meisenverschwörung

46.936 115

Meisenverschwörung

Frau Kohlmeise war ganz verstört hatte sie doch ihre Frisur ihrem Gatten überlassen. Jetzt wo die Friseure nicht dürfen wie sie wollen.
Das war wohl nix.


Mein Genick verschreibt mir gerade: Nicht mehr am PC arbeiten. Ich melde mich.

Kommentare 116

  • Wolfgang Kaeding 13. August 2022, 17:07

    Hallo Karl,
    da wird wohl der Haussegen etwwas schief stehen nachdem der Gatte die Frisur nicht so gerichtet hat wie die Damen es wollt, schönes Foto.
    Viele Grüße Wolfgang
  • Misme 10. April 2022, 15:59

    Corona ist ein wahrhaft großes Lehr- und Lernprogramm, und wie es mit dem Lernen so ist, da versteht einer schneller als der andere und wieder andere mögen nicht. Die Frisur von Frau Meise geht vielleicht noch als AZUBI-Schnitt durch oder aber als einer, der der Mauser angepasst ist.
    In jedem Fall wieder eine herausragende Aufnahme!
    LG Misme
  • Kerstin Püttmann 22. März 2021, 16:57

    Da musste ich aber lachen, beim Anblick deines Fotos und bei deinem Kommentar dazu! Klasse! Kerstin
  • Sesostris 14. März 2021, 12:57

    wow das ist wirklich ein ''Wuschel'' :)  klasse 

    lg steffen
  • Mirjam Burer 10. März 2021, 17:33

    ach wie süss und lieb..klasse Aufnahme..
    lg, Mirjam
  • Stefan Wöhrmann 9. März 2021, 10:03

    Klasse entdeckt und gut im Bild festgehalten.
  • fotoultimo 4. März 2021, 15:58

    Der hast sie ja ziemlich übel zugerichtet - ein spitzenmäßiges Beweisfoto gegen den Gatten ...     :  -)

    Gruß von fotoultimo
  • Uwe Widmaier 3. März 2021, 20:58

    Ein wunderbares Porträt in tollem Licht und Schärfe - sehr schön !
    VG Uwe
  • Jörg Uhlemann 26. Februar 2021, 19:49

    En bissel durchgeknallt die Gute. Der Konsum von Drogen ist immer noch verboten.:-))))
    Ein echt cooles Bild Karl.
    VG Jörg
  • Annett Franz_ Naturfotografie 22. Februar 2021, 15:18

    Gott sei Dank machen die Friseure bald wieder auf, dann sollte sie schnellst Möglich einen Termin machen!!
    LG Annett
  • Tobila... Toni Bischof Ladir 17. Februar 2021, 15:00

    Die Schöne ist ordentlich gerupft worden...
    es gab da wohl Meinungsverschiedenheiten durchzustehen...!
    Zum Glück scheint das eher die Ausnahme zu sein... LG Toni
  • Georg Lünemann 15. Februar 2021, 13:14

    Schön scharf und detailreich festgehalten. Hoffentlich wachsen die Federn nach. Ich habe in diesem Jahr auch einige Kohlmeisen und Mönchsgrasmücken nach der Aufzucht ihrer Brut so sehen können. LG Schorsch
  • Vogelfreund 1000 14. Februar 2021, 8:38

    Sehr Schön Karl .
    Danke .
    Die Mauser macht ihr noch zu Schaffen .
    gruß franz
  • Robert Buatois 12. Februar 2021, 11:41

    Elle a vraiment besoin de ce faire coiffer cette mésange charbonnière, pourtant, elle est toujours aussi mignonne. Belle capture.
    Amitiés, bon WE et bonne amélioration pour ton cou.
  • --Opal-- 11. Februar 2021, 22:49

    Eine herrliche Aufnahme, echt super.
    lg Opal

Informationen

Sektion
Ordner Vögel
Views 46.936
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1MarkII
Objektiv M.300mm F4.0 + MC-14
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 420.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten