Meine Softbox (150 Watt)

Meine Softbox (150 Watt)

16.942 12

Reiner RO.


Premium (Complete), Bamberg

Meine Softbox (150 Watt)

. Ich war immer noch eine Auflösung schuldig geblieben,
hier ist sie.

Was entsteht hier?
Was entsteht hier?
Reiner RO.


Modell EX-P700
Original Datum/Zeit 20.12.2006 14:29:54
Belichtungszeit 1/40 s
F-Zahl f/2.8
Brennweite in 35mm Film 33 mm
Dateiname CIMG9190_800_Strahler.jpg

Kommentare 12

  • Picture-Passion 12. März 2018, 22:24

    Das ist ja wohl der Hammer: Total easy und funktioniert :-) Klasse Reiner!
  • photo linse 1. Januar 2015, 16:02

    Hallo Reiner
    Deine Lösung für den Strahler finde ich gut, schaut professionell aus.
    Könntest Du vielleicht eine genaue Bauanleitung für die Softbox zur Verfügung stellen?
    LG Eberhard

    PS: Wieso 150W, Baustrahler haben doch in der Regel 500W
  • Reiner RO. 2. Januar 2013, 19:16

    2. Januar 2013: Über 11.000 Klicks,
    das Bild ist aber auch sowas von gut :-)))))))

    Danke für Euer Interesse!
    lg REiner
  • Reiner RO. 17. Februar 2012, 15:37

    @M.Stapper:
    :-)) danke! Aber bei über 10.000 Klicks war bestimmt schon ein User dabei, der das nachgebaut hat.

    lg REiner
  • Reiner RO. 19. April 2008, 15:21

    @alle:
    Danke für die bisher über 4.500 Klicks!

    lg REiner
  • Martin Winzer 29. August 2007, 17:19

    Sieht ja auch gut ausgeleuchtet aus. Reichen die 150W auch? Wollte mir auch einen Baustrahler zulegen und meistens ist die Rede von 500W und Brandgefahr. Deshalb habe ich auch schon überlegt einen schwächeren Strahler zu nehmen.

    gruss, MartiN
  • Carolin Oswald 8. Juni 2007, 12:18

    cool!
  • Reiner RO. 5. Juni 2007, 13:59

    @ Peter: Die Front besteht aus diffuser Lampenfolie von ca. 1mm Stärke.
    Das Material hält sehr gut die Hitze des Strahlers aus, wobei die150 Watt nicht all zuviel Hitze erzeugen
    lg REiner
  • Peter Freimann2 5. Juni 2007, 13:28

    Hallo Reiner,
    eine interessante Konstruktion und macht ganz offenbar ein schönes weiches Licht.
    Aus welchem Material ist die weisse Box gefertigt?
    Gruss + schon mal danke für ´ne Antwort
    Peter
  • Reiner RO. 4. Juni 2007, 21:39

    @Spike: Das Gelenk ist von einem Malerstiel (ausziehbar)
    Damit kann ich auch den Strahler höhenverstellen
    Die Schrauben direkt am Strahler habe ich durch Flügelschauen und Flügelmuttern ersetzt, dann kann man die Neigung hier auch leichter verstellen
    http://picasaweb.google.com/reiner.oswald/Workshop1/photo#5000291410956451858
    @Ulrike: :-)) Danke
    Einen Hasenstall aus meiner Werkstatt kannst Du hier sehen
    http://picasaweb.google.com/reiner.oswald/IDidItMySelf/photo#5071151398322153154
  • Ulrike Qu. 4. Juni 2007, 20:47

    Sieht doch ganz professionell aus... wenn ich die Einzelteile zusammengebaut hätte, würde es wahrscheinlich eher einem Hasenkasten ähnlich sehen...
    LG Ulrike
  • Spike Depe 4. Juni 2007, 20:42

    Hi Reiner tolle Lösung, vor allem das Gelenk gefällt mir gut, (von Schrubber?) Ich verstelle den Winkel direkt am Gelenk der Strahler - das ist aber immer heikel - weil im Betrieb sehr heiß und zieht man die Schrauben zu fest an, ist Essig mit verstellen, zu lasch trägt es den Vorbau nicht mehr... Da Capo