Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Meine ersten Bilder: Buchenegger Wasserfälle

Meine ersten Bilder: Buchenegger Wasserfälle

544 2

Wellenpriester


Free Mitglied, Ulm

Meine ersten Bilder: Buchenegger Wasserfälle

Es wurde versucht per Langzeitbelichtung einen Fließeffekt hinzuzufügen. Ist diese zu kurz gewählt? Außerdem bin ich mir unsicher was Schwarz Weiß bei Wasser betrifft. Ich finde es passt gut zu Stein aber zu Wasser? Ich hätte da gerne mal eine Meinung von jemandem der schon länger als eine Woche fotografiert. Danke

Kommentare 2

  • Wellenpriester 8. September 2010, 18:03

    Vielen Dank für die Beurteilungen.
    Das Bild habe ich auch noch in Farbe da ich mir nicht sicher bin welches mir besser gefällt. Mit der Belichtungszeit werd ich mal etwas herum probieren und schauen wie "weich" es noch geht.
    Aber vielen Dank bisher
  • Anja Anlauf 8. September 2010, 17:22

    Hallo!
    Gefällt mir, die Position des Wassers ist optimal. Anfang und Ende im "goldenen Schnitt", also gut positioniert.
    Die Belichtungszeit+Resultat sind ein Stück weit Geschmacksache. Das Wasser wirkt extrem weich, mir gefällt es gut.
    VG