Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Meine erste Biene 2010

Meine erste Biene 2010

455 7

Uwe Vahrson


Pro Mitglied, Münster

Meine erste Biene 2010

Heute aufgenommen.
Leider kann ich sie noch nicht genauer bestimmen.
Kann jemand helfen (Ich werde aber auch noch selber suchen)
Die Blüte, auf der sie sitzt ist gerade mal so groß
wie ein 2 Euro -Stück. (Der Name der Blume würde mich auch interessieren)

Leica V-LUX 1;1/200;f/11;316 mm;ISO 200; Raynox DCR-250;freihand

P.S.: Ist wohl eine Sandbiene. Über eine genauere Bestimmung würde ich mich freuen.
PP.S.: Es ist Andrena praecox. Danke für die Bestimmung, Sandra Bischoff .
PPP.S: Die Blume habe ich jetzt doch selber herausgefunden: Huflattich.

Kommentare 7

  • ChrisR79 8. April 2010, 21:59

    Ich kann das Lob nur zurückgeben. Toll getroffen, klasse Schärfe und wieder was dazugelernt hab ich auch. Vor allem was die Bestimmung der Sandbiene angeht

    gruß
    chris
  • Walter Ehls 20. März 2010, 19:18

    Hallo Uwe

    Für die ersten Versuche und vor allem Freihand gar nicht mal schlecht. Mit der Vorsatzlinse reichen kleinste Verwackler und es wird nix.

    Wollte dir gerade den Tip mit dem Huflattich geben und sah dann oben, dass du schon selbst drauf gekommen warst :-) Ist so eine der ersten Blumen im Jahr.

    LG Walter

    .
  • Uwe Vahrson 20. März 2010, 12:02

    @Sandra:
    Herzlichen Dank für die Bestimmung. Ich denke Du liegst genau richtig. Super.
    @Alle:
    Hier etwas mehr über Andrena praecox, die Frühe Sandbiene (dieser deutsche Name ist wohl nicht gebräuchlich, eher eine Übersetzung des lateinischen)
    http://www.wildbienen.de/eb-aprae.htm
    Sie ist also eine der ersten Bienen im Jahr, und überwintert genau wie mein Kleiner Fuchs als Imago.

    Gruß
    Uwe
    (:o)
  • Sandra Bischoff 20. März 2010, 4:36

    Sorry meinte A. praecox
  • Sandra Bischoff 20. März 2010, 4:34

    Hi,
    ich tippe mal auf Andrena flavipes.
    Schön wieder welche zu sehen- danke für's Foto!
    Gruß Sandra
  • Uwe Vahrson 18. März 2010, 20:19

    @Helena:
    Auf anderen Fotos sehe ich eine wirklich fast fadendünne "Wespentaille", deshalb kam ich auf Wespe. Ich werde erst nochmal warten und selber suchen (Insektenbox & Co).
    Wenn ich keinen Erfolg habe frage ich nochmal bei Dir an.

    P.S:
    Ich hatte einen Teilerfolg, und Du hattest Recht:
    ES IST EINE BIENE!
    (Ich habe deshalb den Titel von:
    Meine erste Wespe 2010
    in:
    Meine erste Biene 2010
    geändert)
    Und zwar ist es mit ziemlicher Sicherheit eine Sandbiene. (Die haben tatsächlich Wespentallien)
    Allerdings gibt es davon -zig Unterarten, und da muss ich erstmal passen.
    Aber Sandbiene reicht mir erst mal.

    Gruß
    Uwe
    (:o)
  • H e l e n a 18. März 2010, 20:13

    ... ist, denke ich, eine Biene :-)
    Mehr kann ich Dir im Moment nicht sagen (bei Bienen frag ich selber auch nach), wenn Du noch Seiten brauchst, wo Du nachschauen kannst, sag Bescheid.
    LG, Helena