Meine Erfindung - Macrohilfe

Meine Erfindung - Macrohilfe

15.831 12

Istvan Toth


Premium (Basic), Geislingen

Meine Erfindung - Macrohilfe

Hiermit stelle ich Euch eine von meiner zahlreichen, kleinen Erfindungen vor!
Nach meiner Erfahrung, haben die meissten Digicams bei Macroaufnahmen Probleme mit Schärfe und Farbwerten,
(vor allem, wenn z.B. das Motiv satte Farben hat, und keine Kanten in der Schärfeebene).
Bei direkten Sonnenlicht ist es noch viel schlimmer...
Also, nehme ein ca. 2 cm breiten Streifen, beklebe mit beliebigen Barcode Etiketten, (siehe Muster),
neben Motiv halten, Sucher (SPOT) darauf ausrichten, Auslöser halb drücken, Streifen wegschwenken, Auslöser durchdrücken,
BINGO!!! Probiert es aus, und schickt mir ein Gruß wenn´s klappt!
-
Nachtrag:
Blendenvorwahl ist die effektivste Einstellung, so beeinflusse ich bewusst die Tiefenschärfe.
AF-Permanent muß ausgeschaltet werden, AEL und AEF auf [Spot] einstellen. Weißabgleich auf AUTO,
und durch das Kippen den Steifen (mehr od. weniger Licht), bekommt ihr satte, natürliche Farben!
(nicht die Kamera, sondern den Streifen wegschwenken und Auslöser durchdrücken!)
-
Viel Spaß, und liebe Grüße an Euch, István

Kommentare 12

  • Tabea 8. Juni 2007, 22:37

    geniale idee! werd es auch mal ausprobieren!
  • Tiefenrausch 28. Dezember 2006, 23:35

    Hi
    Ich versuche immer im Motiv in der Schärfenebene einen Punkt zu finden mit starkem Kontrast - bei Deiner Rose könnte das z.B. oben der Blattrand vor dem hellen Hintergrund sein - dann fokussieren Kamera schwenken und durchdrücken.
    Wenn das nicht hilft und der Schärfebereich sehr kurz ist fokussiere ich manuell.
    Trotzdem mag es durchaus Situationen geben wo der Barcodetrick gute Dienste leistet - dankeschön dafür !
    Servus vom Werner
  • Piroska Baetz 10. Oktober 2006, 8:22

    ein nette idee un dmotiv, gut gemacht
    l.g piri
  • Kobold33 4. September 2006, 21:00

    Gute Idee, werde es mal ausprobieren.
    Danke
    LG Renate
  • Andy Benger 22. August 2006, 18:08

    Frage mich nur,ob Fräulein Xinhixnh,
    so schmutzige Fingernägel hat, damit es auch richtig klappt;-)
  • Sieglinde R. 1. August 2006, 6:14

    Danke, werds baldigst ausprobieren, geniale Idee.
    LG Linde
  • Istvan Toth 28. Juli 2006, 22:30

    @Thomas, das stimmt nicht!

    Mit Sreifen ist es schneller und besser!

    LG, István
  • Freemember 001 28. Juli 2006, 18:23

    halbwegs gute augen und ein manueller weißabgleich auf eine graukarte bringen da aber reproduzierbarere ergebnisse.
    lg
    tom
  • Fräulein Xinhixnh 26. Juli 2006, 15:34

    das hab ich bis jetzt immer mit meinem Fingernagel erledigt!
  • Joachim Wieneke 24. Juli 2006, 1:17

    Verdammt geniale Idee!!!
    Muss man erstmal drauf kommen!

    LG,

    Joachim
  • Michael Pietz 19. Juli 2006, 21:33

    Schlicht,einfach,genial,
    und es funktioniert.
    Meine Kamera hat nur Autofocus,und siehe da,ich kann den Schärfepunkt jetzt selber bestimmen.Warum bin ich nicht auf die Idee gekommen ;-)
    Glück auf,Easy
  • Helmar Panek 19. Juli 2006, 7:40

    Eine klasse Idee Pista
    Muss ich mal ausprobieren.
    LG Helmar