Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Meine Armbanduhr, ...

Meine Armbanduhr, ...

1.058 5

Jan Lottgen


kostenloses Benutzerkonto, Erkrath

Meine Armbanduhr, ...

... Ergebnis einer Fotosession mit Hausmitteln (Schwarzes Sofa, Deckenstrahler, Dimage A1, Stativ). Leider fehlt es dem Minutenzeiger eiin wenig an Schärfe (unzureichende Schärfentiefe / Bewegung?). Kritik - vor allem an Gestaltung / Bildaufbau / Licht unbeindgt erwünscht. Danke, Jan

Kommentare 5

  • Visugrafie 10. November 2006, 11:58

    22:07 ist ok, na dann weißt du wenigstens schon, was du heute abend machst ;-))
    PS. und keine Langzeitbelichtung. sonst paßt wieder nicht
  • Jan Lottgen 10. November 2006, 11:40

    Hallo Claus,
    da hast Du allerdings recht. Auch der Stundenzeiger wäre vielleicht besser nicht über dem 'o', oder?
    Es war aber halt schon 23.20 Uhr, zudem ist es emine Alltagsuhr, die läuft und läuft und läuft und wird eigentlich nur 2 mal im Jahr verstellt.
    Vielleicht wäre 22.17 Uhr eine gute Aufnahmezeit gewesen.
    Jan
  • Visugrafie 10. November 2006, 11:27

    Mit dem jetzigen Ausschnitt, würde ich wegen des Minutenzeiger eine 7 Minuten Stellung wählen. Somit ist der Zeiger nicht abgeschnitten und könnte durch die Diagonalstellung eine gute Alternative bilden.
    lg Claus
  • Jan Lottgen 10. November 2006, 11:22

    Hallo BilderFreund, Ich hatte den Zeiger ganz im Bild, damit war es aber ein sehr langweiliges Bild, Uhr recht mittig. Daher habe ich mich zum Beschneiden entschieden. Gerade weil meine Vorstellung bei der Aufnahme und beider Bearbeitung schon unterschiedlich waren, interessiere ich mich für die Wirkung auf Euch / Eure Vorschläge.

    Hallo Claus, zum einem Beherrsche ich nich viel an Bildbearbeitung, zum zweiten ist mir aber auch eine Bearbeitung wie die in Deinem Bild zu unruhig / ablenkend. Ich habe versucht durch Ausschnitt und Licht den direkten Blick aufs Ziffernblatt interessant zu gestalten.

    Danke für Eure Kommentare!
    Jan
  • Visugrafie 10. November 2006, 10:34

    Hallo Jan,
    ich hab auch den Versuch eine Uhr zu fotografieren gestartet. Aber ohne Bildbearbeitung haben mir die Aufnahmen nicht so richtig zugesagt.
    Ich füg dir mein Bild als Anregung mal an.
    lg Claus
    Mille Miglia
    Mille Miglia
    Visugrafie

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.058
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz