Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mein zweiter Versuch

Mein zweiter Versuch

272 9

Nana Ellen


World Mitglied, Mönchengladbach

Mein zweiter Versuch

Habe noch einmal den Schmetterlingsrahmen probiert, aber ich glaube auch hier
ist er zu dominant.

Kommentare 9

  • LindeA. 17. Oktober 2013, 18:26

    Der Rahmen ist mir zu unruhig zu diesem Bild.
    Ein Foto, auf dem nicht viel zu sehen ist würde gut zu diesem Rahmen passen:-))

    LG und einen schönen Tag!
    Linde
  • Margot D. 17. Oktober 2013, 15:50

    in diesem rahmen muß ein einfaches foto
    zb eine einzelne blume-----nur ein vorschlag
    die schmetterlinge freue sich bestimmt um so viel zuwachs
    lg margot
  • esfit 17. Oktober 2013, 15:02

    Die Motive passen hervorragend zusammen.
    Das Problem dieses Rahmens ist nur, dass die Schmetterlinge schwarz sind und so das Bild sehr dominieren.
    LG Edith
  • Heide G. 17. Oktober 2013, 14:24

    ich denke, wenn ein Motiv schon viele Einzelheiten oder kleine Teile enthält, braucht es keinen Rahmen. Bei flächigen Motiven wäre es wohl besser.
  • Rosetta4 17. Oktober 2013, 14:21

    Schmetterlinge flattern gerne im Lavendel.
    Das finde ich auch, der Rahmen wirkt etwas schwer.
    Wünsche Dir einen sonnigen Tag.
    LG, Rosetta
  • Marguerite L. 17. Oktober 2013, 12:20

    Das Bild ist Dir doch gut gelungen,
    der Rahmen eher nicht
    GrüessliM
  • warei 17. Oktober 2013, 12:09

    ... aber er passt zum Motiv ;o))))
    LG Waltraud
  • Jürgen Divina 17. Oktober 2013, 12:03

    Die Schmetterlinge finde ich klasse, mit Rahmen kann ich nicht so viel anfangen. Die lenken die Aufmerksamkeit meist vom Motiv fort, weil sie zu dominant sind.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Klaus Kieslich 17. Oktober 2013, 11:54

    Jau,Nana,is nich wirklich das Wahre :-)
    Gruß Klaus