Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Mein Traum von heut' Nacht

Mein Traum von heut' Nacht

813 10

Marc-O. Klünder


kostenloses Benutzerkonto

Mein Traum von heut' Nacht


-

Warum müssen Träume nur immer aus über 20 Ebenen bestehen? ;)

Über Kritik würde ich mich wie immer sehr freuen

Kommentare 10

  • Schwarzer Mond 13. Juni 2005, 10:51

    Wunderschöne Träume hast du... und so wundervoll.. wie du sie uns teilen lässt!
  • The Major 14. März 2005, 21:46

    Da überschlugen sich die Ereignisse. Schleicht wohl ein grünlicher Nebel von rechts unten nach links oben. Und ein besonderes Rätsel gibt das kleine Kästchen links vorne auf. Ansonsten ist dein Traum kinderleicht zu deuten.
    VG Major
  • Marcell Waltzer 14. März 2005, 18:33

    Viel Arbeit - fast ein bißchen viel des Guten ...
    aber die Träume nehmen auf sowas natürlich keine
    Rücksicht, das ist mir klar :-)
    Netten Gruß.
  • Sunyara 14. März 2005, 14:26

    klasse gemacht..gefällt mir.lg
  • akonto 14. März 2005, 14:23

    Du scheinst deinen Stil gefunden zu haben. Sieht geil aus.

    mfg Axel
  • Marc-O. Klünder 14. März 2005, 13:24

    Alexander: Danke. Ja, das Stück ist nicht so richtig gut gelungen. Ein offenes Meer mochte ich nicht so gerne, da ich den Eindruck einer Bucht vermittlen wollte.

    Lothar: Danke. Ja, hier sind eher die Naturgewalten am Werk. Der Vulkan, die Gewalt des Wassers und der aufziehende Sturm im Hintergrund. Trotzdem werden doch Mensch (Schiff) und Tier (Seestern und Vögel) mit einbezogen!? ;)

    Debora: Danke auch Dir!
  • Debora Domachowski 14. März 2005, 12:47

    na da scheinst du ja heute nacht gut zu tun gehabt haben. ;o))
    der leicht verwirrte traumeffekt kommt super rüber und das bild gefällt mir ;o)
    vg debora
  • Alexander Heinrichs 14. März 2005, 12:31

    Du hast aber wirre Träume, war bestimmt eine Mordsarbeit. Was mich irritiert ist das Stück Strand links oben. Das passt in meinen Augen nicht so ganz. Ich hätte lieber das Meer nochweiter nach links gezogen mit einem weichen Übergang.

    ;-)
    alex
  • Marc-O. Klünder 14. März 2005, 12:26

    Hi Nik!
    Danke!
    Ja, nun sehe ich es auch. Gerade im Wasserbereich fällts stark auf...*grummel*
  • Nik B. 14. März 2005, 12:23

    Sehr cool! ... Links im Bild der Hügel ist mir etwas stark reingeschnitten.. Die Traum-Welt kommt aber gut rüber.
    VG NIk