Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

seefan


World Mitglied, meist am,um,im od. auf d.see b.münchen

mein Sonntagskircherl: St.Michael

novemberidyll in seehausen am staffelsee


Nachdem 1773 durch den Augsburger Bischof Clemens Wenzeslaus und dem bayerischen Landesherren, Kurfürst Maximilian dem Kloster Ettal die Genehmigung abgerungen wurde, im Dorf eine neue Kirche zu errichten, begann Anfang April 1774 Hofbaumeister Mathias Gießl den Neubau am heutigen Standort. Der Mäzen Mathäus Rieger überwachte selbst die Arbeiten. Die Vollendung seines Lebenswerkes sah er nicht mehr. Genau ein Jahr nach Baubegin, am 2. April 1775, starb er.

Obwohl die Kirche bereits 1776 fertiggestellt war, erfolgte die Weihe durch Clemens Wenzeslaus erst am 21. Juni 1782.
@bistum augsburg

einen geruhsamen sonntag wünscht euch
seefan gisela

randbemerkung:

interview : was macht man ?
interview : was macht man ?
seefan

Kommentare 8

Informationen

Sektion
Ordner Bairischer Seezauber
Views 283
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D80
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED [II]
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 22.0 mm
ISO 100