Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Mein Schiff" von achtern

"Mein Schiff" von achtern

893 4

P. Hansen


Pro Mitglied, Büdelsdorf, Schleswig-Holstein

"Mein Schiff" von achtern

Die Balkone wurden nachträglich in der knapp 40-tägigen Umbauzeit angeschweißt. Wegen des dadurch entstandenen Mehrgewichts musste achtern knapp oberhalb der Wasserlinie zwecks Stabilisierung eine Art Bürzel (den Fachbegriff kenne ich nicht) angeschweißt werden.
Das Schiff ist vor 13 Jahren in Papenburg gebaut worden.
Links liegt der alte Tonnenleger "Bussard", daneben die "Stadt Kiel", die vor Jahren als Hafendampfer eingesetzt worden war.

Kommentare 4

  • Kai Bordemann 19. Mai 2009, 20:56

    Toll, jetzt können wir alle sagen, mensch beim Peter, da haben wir was gelernt! ;-)
    Schöner Größenvergleich mit dem Fördedampfer.
    VG Kai
  • Jens Hansen 19. Mai 2009, 7:36

    interessante Doku!! Was Du so alles weisst...;-)

    VG Jens
  • UFO 18. Mai 2009, 23:04

    das ding heisst "ducktail" :-)

    und seit mittwoch arbeitet meine freundin auf dem teil ... hmmm.

    gruesse ufo
  • Erwin Oesterling 18. Mai 2009, 19:56

    Hallo Peter, Dein Text verdeutlich gut das Upgrade des neuen Kreuzfahrers.
    Gruß Erwin