Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Annette He


World Mitglied, Süddeutschland

Mein Roadmovie [26] - Der Himmel über Afrika

Der Sternenhimmel über Afrika ist unglaublich, nicht zu beschreiben, die Milchstraße erstreckt sich über den Himmel, man steht da und staunt. Ich bin weit entfernt von der nächsten Ortschaft, auch eine Lodge ist weit weg, obwohl im Hintergrund noch die Lichter der nächsten Siedlung zu sehen sind. Mir ist schon ein bißchem mulmig, so mitten in der Nacht ganz alleine draußen, aber dieser Himmel entschädigt für alles, ich kann mich nicht satt sehen.

Ganz herzlichen Dank an MWB-photo für den Galerie-Vorschlag.

Mein Roadmovie [25] - Bedrohlich
Mein Roadmovie [25] - Bedrohlich
Annette He

Kommentare 181

  • Wolfgang Plamper 14. Januar 2018, 14:28

    Sehr schönes Milchstraßenfoto, aber es hat auch einen kleinen Schönheitsfehler, die Unendlichkeitseinstellung an der Kamera ist knapp verfehlt.

    Habe kurz mal in deine Galerie geschaut, du machst sehr gute Fotos und kommst auch viel herum in der Welt, richtig beneidenswert.

    LG Wolfgang
  • TanjaBerlin 8. Januar 2018, 9:19

    Wunderschön !
    Dein Mut hat sich gelohnt !
    LG Tanja
  • Bernd Brügging 8. Januar 2018, 8:59

    Eine genial schöne Himmelsaufnahme, an der man sich nicht sattsehen kann.
    Ich bin begeistert!
    Herzliche Grüße aus dem Münsterland
    Bernd
  • KÜKa 14. November 2017, 21:05

    Wunderschön !! Ich habe voriges Jahr in Amerika (Location: White Pocket) zum ersten Mal die Milchstraße gesehen. Wir hatten dort im Auto übernachtet.
    Es war ein unvergessliches Erlebnis.
    Herzliche Grüße von KÜKa
  • Klaus Degen 21. September 2017, 1:18

    So habe ich die Milchstraße im Frühjahr in Namibia auch erleben dürfen. Die klare Luft und die sehr geringe Lichtverschmutzung sind ideal für Astronomen und Nachtfotografierer.
    Wenn die Sonne untergegangen ist...
    Wenn die Sonne untergegangen ist...
    Klaus Degen

    lg Klaus
  • Marion R. 18. Mai 2017, 15:03

    Genial !
    LG Marion
  • Erika Avery 22. März 2017, 9:21

    Ja, wie Du sagst, unglaublich....irgendwie wird man wie in eine andere Spähre befördert, kann kaum noch denken. Ich habe vor Jahren eine Trekkingtour auf Kamelrücken im Sinai gemacht und schliefen in einer Höhle die kein Dach hatte. Wir lagen da....Blick gegen den Himmel, irgendwie hatte ich das Gefühl dass der Fernseher angestellt war. So unglaublich . Ich habe eine Freundin die im Sinai wohnt und mit ihr, meinem Mann, drei Kamelen, zwei Bedouinen und 100kg Gepäck gingen wir zwei Tage los. Wir hatten sogar das eigene Holz dabei. Unbeschreiblich auch....häb än schönä Tag....bei uns in den Genfer Weinbergen schein die Sonne. Bin zwar einwenig "havariert"...mein Geburtstag gestern und war einiges los...
  • Linda Felkel 21. Februar 2017, 22:24

    Mein Mund hängt auf ...
    Nachträglich noch herzlichen Glückwünsch für den Galerie-Stern! Das musste belohnt werden.
    LG
    Linda
  • Lightmarys 1. Februar 2017, 14:23

    Sensationell
  • Conny 11 29. Januar 2017, 17:34

    beeindruckend.
    lg conny
  • derlatschi 22. Januar 2017, 16:43

    Großartige Aufnahme und Bearbeitung. Das Gefühl kann ich nur zu gut verstehen, habe es selbst erlebt und genossen.
    VG Peter
  • Arnd Hering 8. Januar 2017, 0:30

    Tolle Aufnahme... bloß eine Sache würde ich anders machen: Vordergrund macht Bild gesund! ;)
  • Jens-Uwe 2. Januar 2017, 8:49

    Großartig - so kenne ich den Himmel über dem südlichen Namibia nur zu gut.
    Auch das erdende Gefühl beim stummen fasziniert mich immer wieder...

    Sehr gelungene Aufnahme mit Köcherbaum und
    Venus (?)
  • Tom EPL 1. Januar 2017, 20:28

    Da wird man ganz klein ....
    LG Tom
  • Jürgen Kopelke 30. Dezember 2016, 17:22

    Glückwunsch zum Stern
    und nen Guten Rutsch
    LG Jürgen