Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mein Messefavorit (Bild 1)

Mein Messefavorit (Bild 1)

1.492 5

Holger Karl zwo


Free Mitglied, köln

Mein Messefavorit (Bild 1)

Photokina-Favorit

Anstatt NUR in die Klagen über das viele Fußvolk einzustimmen, welches in hellen Haufen auf die Messe einströmte und uns ernsthaften Fotografen zwischen den Füßen herumlief, infiziert von der Digi-Mania und enthusiasmiert durch entsprechende Überangebote der Foto-Industrie, möchte ich eine Messe-Oase berühmen, die mich sehr beeindruckt hat wegen ihres Andersseins, obwohl von einem Branchenriesen vorgestellt:
der Kodak-“Stand“ nämlich. Der zeichnete sich aus durch Dezentheit und geschmackvolles , eher zurückhaltendes Design und:

originelle Präsentation ohne Knalleffekte (Vitrinen mit Kameras im 1:87 Modellfiguren-Ambiente sowie die auf den Fotos zu sehende „Deko“ - in meinen Augen einfach nur schön)

Farbgebung überwiegend gelb in gedämpftem Licht

viel Platz, Erholungsliegelandschaften, wo man sogar im größten Trubel unterkam

minimale Geräuschzufuhr

Ein Ort der Einkehr fast, wo all das erspart blieb, was bei anderen, namentlich beim benachbarten Konkurrenten agfa, an gewohntem Flachsinn ablief:

Nervtötende Produktpräsentationen, bei denen im bläulichen Scheinwerferlicht die ewiggleichen Storchenbein-Models mit gefrorenem Lächeln winzige Blechkästchen hochhalten und smarte Conferenciers darüber schwadronieren, was in diese Kästchen alles an Elektronik hinein passt („stylisch, stylisch, stylisch“)

Drängel-Shootings mit Profi-Models mit wenig an, Profi-Fotografen und jeder Menge Knipser-Gedrängel

Consumers...
Consumers...
Holger Karl zwo

...Profi-Shooting
...Profi-Shooting
Holger Karl zwo

Erotisch gemeinte Spacegirls im Einheitslook sowie Bodypainting- Models (nur weibliche, versteht sich)

Papi-Posing in der Kitschecke vor Fototapete im Kabrio, Papi-Knipsing mit Motorrad und Bübchen (oder Model)

und vor allem Rummel und Lärm, volle Kanne. Nichts wurde ausgelassen.

Kodak und agfa – für mich diesmal der Gegensatz von Ruhe und Stress, von Innovation und Stumpfsinn, von Modernität und Althergebrachtem.

Kommentare 5

  • .ina. 4. Oktober 2004, 17:58

    es wirkt wie ein Schutzwall vor dem Trubel. Mag ich sehr. (o:
  • Volker von Ahrweiler 3. Oktober 2004, 20:07

    @holger: sehe ich auch so!!!
  • Thomas Rense 3. Oktober 2004, 15:33

    war leider nur etwas dunkel da. Auf deinem Bild geht es noch. Ich finde es gut, dass du die Schatten auf dem Boden noch mit drauf hast. Das habe ich nämlich nicht gemacht...
    Gruß Thomas
  • StiN N 3. Oktober 2004, 15:22

    tolle präsentation!
    schöner einblick :-))
    lg stin
  • Ricarda Grothey 3. Oktober 2004, 11:15

    sehr sehr treffend beschrieben
    diesen stelle der messe fand ich auch beeindruckend
    zum innehalten im trubel
    das bild gefällt mir weil es das mer an blumenausschnitten zeigt im kontrast zum nachbarstand
    kontrast in farbe und auch in der leere und dem andrang
    lg
    ricarda