Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mein erster Versuch mit der Blume

Mein erster Versuch mit der Blume

76 3

Isograf


Free Mitglied, Berlin

Mein erster Versuch mit der Blume

Kann leider noch nicht sagen um welche Blume es sich handelt aber ich fand sie Fotogen

Kommentare 3

  • Michi M. 87 26. August 2014, 9:15

    Wenn du in dem Modus fotografierst und aus der Hand heraus, achte darauf das du für ein verwackelungsfreies Bild eine Verschlusszeit brauchst, die mindestens dem Kehrwert deiner eingestellten Brennweite (deinem Zoom) entspricht. Wenn du längere Verschlusszeiten verwendest, weil du z.B. etwas fließend fotografieren möchtest, statt die Situation einzufrieren, dann solltest du ein Stativ verwenden.
  • Isograf 26. August 2014, 8:52

    Hallo
    Da muss ich dir recht geben wenn man drauf aufmerksam gemacht wird sieht man es dann selbst.
    Beim nächsten Bild werde ich wohl ein bisschen mehr zeit in die Bildgestaltung investieren ,und vielleicht mein Stativ mal benutzen zwecks der Schärfe .
    Ich fotografiere im AV Modus wo man die Blende einstellt und der Rest geht automatisch.
    Die Bildbearbeitung läuft über PSE 12 noch automatisch da ich mich auch auf diesem Gebiet
    Einarbeiten muss.
    Lg
  • Michi M. 87 26. August 2014, 8:10

    Das Blatt links stört. Wenn du die Kamera etwas schwenkst, dann schaffst du das der Stil der Blume aus der Bildecke kommt, hat ne schönere Wirkung. Das ganze wirkt leider etwas unscharf und die Blüte ist leider überbelichtet. Mit den richtigen Einstellungen im manuellen Modus deiner Kamera kannst du da aber noch ne Menge rausholen! :)