Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

2.295 17

Emotiografie - Ingrid Klein


Premium (Pro), Kirchheim unter Teck

Mein Engel

Ich ließ meinen Engel lange nicht los,
und er verarmte mir in den Armen,
und wurde klein, und ich wurde groß:
und auf einmal war ich das Erbarmen,
und er eine zitternde Bitte bloß.

Da hab ich ihm seine Himmel gegeben, -
und er ließ mir das Nahe, daraus er entschwand;
er lernte das Schweben, ich lernte das Leben,
und wir haben langsam einander erkannt ...

Seit mich mein Engel nicht mehr bewacht,
kann er frei seine Flügel entfalten
und die Stille der Sterne durchspalten, -
denn er muss meiner einsamen Nacht
nicht mehr die ängstlichen Hände halten -
seit mich mein Engel nicht mehr bewacht.

(Rainer Maria Rilke)

Friedhof in Geislingen an der Steige (Baden-Württemberg)

Kamera: Nikon D80
Objektiv: Tokina AT-X AF 100/2,8 Makro Pro D

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Im Garten der Zeit
Im Garten der Zeit
Emotiografie - Ingrid Klein
Friedhöfe/Skulpturen
Ordner Friedhöfe/Skulpturen
(57)

Kommentare 17

  • Kay Holtmann 6. März 2007, 1:23

    eine ganz eigenwillige, entrückte stimmung die dein photo ausstrahlt.... sehr schön wie du da noch ein wenig nachgeholfen hast, das passt....
    lg kay
  • Emotiografie - Ingrid Klein 28. Februar 2007, 12:12

    ganz lieben dank für alle weiteren anmerkungen, ich freu mich :))

    lg, rosalie
  • Gerd Kever-Bielke 28. Februar 2007, 11:53

    Ich finde deine s/w Serie sehr gut. Bildgestaltung und handwerkliche Umsetzung sind dir gut gelungen.
    VG
    Gerd
  • Lichtmoment 26. Februar 2007, 22:21

    Eine sehr feine Arbeit. Wunderschön.
    LG
    Mike




  • A. K. Neumann 23. Februar 2007, 23:38

    das Gedicht passt wunderbar zu dem Bild. Genau die gleiche Magie...

    vergängliche Grüße

    Angela
  • Leander S. 23. Februar 2007, 0:58

    Ah Rilke :-) Unter den Klassikern der dt. Dichter mein persl. Liebling.
    Sehr schöne Verse.
    Feine tonung und Kontraste unterstützen die ausgezeichnete Bildwirkung.
    Eine tolle Gesamtkomposition aus Wort und Bild!
    LG Leander
  • Michael Hartmann-1 22. Februar 2007, 23:28

    wunderbar .............
  • Frank Keller 22. Februar 2007, 20:12

    Liebe Rosalie, ich bin schwer beeindruckt von diesem feinen Glanz, von dieser schönen Bildaufteilung. LG von Frank
  • my Way 22. Februar 2007, 12:42

    wieder einmal bleibt mir nur noch zu sagen: wunderschön !
    Sehr guter Schnitt und Präsentation !
    LG my Way
  • Emotiografie - Ingrid Klein 22. Februar 2007, 9:30

    recht herzlichen dank für eure netten anmerkungen.

    @ heiner: ja, passt gut zum foto, gell? :)

    @ uwe: nö, mit stativ. die nikon beherrschen? oje, ich fürchte, davon bin ich noch weit entfernt.

    @ tom: nein. wie kommst du auf die idee? wegen des gedichts?

    @ helga: danke, ja, mir geht es gut und dir?

    liebe grüsse
    rosalie
  • Helga Kamerling 22. Februar 2007, 7:16

    Ich mag Rilke und ich mag dieses Bild.
    Hoffe, es geht dir gut.
    Liebe Grüße
    Helga
  • creARTiv 22. Februar 2007, 6:19

    sehr guter Schnitt, sehr schöne Tonung, klasse Hintergrund, prima Schärfe
    LG Jörg
  • colours 21. Februar 2007, 23:19

    traurig?
    tom
  • Uwe Mochel 21. Februar 2007, 23:10

    Eine sehr schöne Aufnahme, strahlt Ruhe aus. Bildaufbau, Schärfe und Tonung klasse. Und das alles bei Offenblende.
    1/50 aus der Hand?! Du beherrscht die Nikon D 80 und hast ein sehr gutes Auge für das Motiv.


    Gruß

    Uwe
  • Freeze frame 21. Februar 2007, 23:10

    wurde auch Zeit, das der Rilke auftaucht...
    lese gerade viele Gedichte von ihm vor dem Einschlafen....
    Sehr gelungende Aufnahme..
    LG
    Heiner